mz_logo

Regensburg
Freitag, 17. August 2018 31° 2

Event

„Regensburg mobil“ wieder ein Erfolg

Rund um den Neupfarrplatz zeigen Autohändler mehr als 70 aktuelle Modelle verschiedener Marken. Im Juni geht’s um Zweiräder.
Von Tino Lex

Für die Autohäuser aus der Region ist „Regensburg mobil“ ein wichtiges Schaufenster. Foto: Tino Lex
Für die Autohäuser aus der Region ist „Regensburg mobil“ ein wichtiges Schaufenster. Foto: Tino Lex

Regensburg.Die 21. Auflage von „Regensburg mobil“, der großen Mobilitätsausstellung in der Regensburger Altstadt, wurde am Samstagvormittag von Stadtrat Dr. Thomas Burger im Beisein der Repräsentanten Regensburger Autohäuser eröfnet. Das Konzept der Schau hat sich leicht verändert: Von ehemals zwei Ausstellungstagen gibt es ab heuer nur noch einen.

Neu ist auch, dass sich diese Autoausstellung von Neufahrzeugen nicht mehr auf die gesamte Altstadt ausdehnt, sondern sich das Geschehen auf dem Regensburger Neupfarrplatz sowie den angrenzenden Kassians-Platz konzentriert. Für Veranstalter Michael Quast, Geschäftsführer des Stadtmarketing Regensburg beileibe kein Nachteil, eher eine Konzentration auf das Wesentliche.

Burger selbst ist derzeit auf der Suche nach einem neuen geeigneten Fahrzeug. Hier habe er die Möglichkeit aus vielen Offerten die für ihn beste herauszufiltern. Wer letztlich den Stadtrat als Kunden gewinnen konnte, steht noch nicht fest, der SPD-Stadtrat ließ sich jedoch intensiv beraten und wägte Vor- und Nachteile sorgsam ab. Allein ein Hybridfahrzeug werde es nicht werden, eher dann schon ein reines Elektroauto, so Burger. Doch hier will der Stadtrat noch ein wenig abwarten: „Ich denke, ich werde für ein paar Jahre ein Übergangsauto mit konventionellem Antrieb auswählen und dann – wenn die Technik noch ein wenig weiter ist – bei einem vollelektrischen Fahrzeug zuschlagen.“

Regensburg mobil

Was derzeit technisch alles auf dem Markt ist, zumindest bei Volkswagen, Skoda, Audi und Porsche, erklärte dem Stadtrat der Gesamtgeschäftsführer der Jepsen-Automobilgruppe, Rainer Hensel. „Wir haben hier einen Porsche Panamera Hybrid (Verbrennungsmotor und Elektroantrieb)“, so Hensel. Das faszinierende daran: Dieser Wagen ist als Werkstatt-Ersatzauto im Einsatz und wurde vor einem viertel Jahr vollgetankt. Seit dieser Zeit wurde gerade mal ein viertel des Tankinhalts verbraucht – die Hybridtechnik funktioniere demnach sehr gut.

Zurück zur Ausstellung: „Wir haben gesehen, dass ein Tag völlig ausreichend ist. Zumal alle Einzelhandelsgeschäfte geöffnet haben und die Besucher aus nah und fern die Ausstellung mit dem Einkauf in der Regensburger Altstadt verbinden können“, erklärte Christian Omonsky, Organisator von der Agentur „faust/omonsky kommunikation“. Veranstalter ist nach wie vor das Stadtmarketing Regensburg, das, wie in den letzten Jahren auch, gleich zweimal zur Mobilitätsschau einlädt. Erster Teil war an diesem Samstag. In einer traditionellen Neuwagenschau wurden ganz klassisch Fahrzeuge verschiedener Regensburger Autohändler ausgestellt. Am 9. Juni dreht sich dann alles um Fahrräder, E Bikes, Elektroautos und neue Mobilität. Beide Teile von „Regensburg mobil“ nutzen den Neupfarrplatz als Mittelpunkt.

Als „Autofrühling“ startete „Regensburg mobil“ 1998. Der Charakter der Mobilitätsschau ist gleichgeblieben, denn die potentiellen Kunden haben die Vergleichsmöglichkeit auf kleinstem Raum. Die Besucher konnten sich bei einem gemütlichen Bummel rund um dem Neupfarrplatz und Kassians-Platz einen Überblick verschaffen und Informationen über ihr neues Traumauto einholen. Verbinden ließ sich der Besuch in der Regensburger Altstadt bei „Kaiserwetter“ mit einem Shoppingbummel oder einer gemütlichen Pause im Straßencafé oder Biergarten. Die Autohändler präsentierten dieses Jahr rund 70 aktuelle Modelle von 21 Marken aus der ganzen Welt. Von Kleinwagen für die Stadt über komfortable Limousinen, praktische Kombis und SUV bis hin zu sportlichen Cabrios konnte jeder Besucher das für ihn passende Fahrzeug begutachten.

Weitere Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht