mz_logo

Regensburg
Donnerstag, 19. April 2018 26° 1

Internet

Regensburger Mamis vernetzen sich

Junge Mütter fühlen sich manchmal ziemlich allein. Seit kurzem tauschen sich Mamas in der Domstadt auch via Instagram aus.

Wow!!! Vielen, vielen Dank, dass ihr alle zu unserem ersten #regensburgermamis Treffen gekommen seid. Wir hätten nie gedacht, dass wirklich so viele sympathische Mamas kommen würden.❤❤❤❤❤ Ich fand's sehr witzig, spannend Euch alle mal im #reallife zu sehen, interessant, wer wen kennt und faszinierend, wie brav die Kinder alle gespielt haben. @tobypsilon danke, dass Du uns @die_couch zur Verfügung gestellt hast und wir uns austoben durften. Das war genial. #regensburgerpapis Eine Wiederholung wird es auf jeden Fall geben, aber dann im Sommer und draußen, damit wir noch mehr Platz zum Spielen haben. Vielen Dank an alle Sponsoren, die alle tolle Sachen in die #Goodiebag gepackt haben. @pumpkin.organics @dasboep @medela_de @gumprecht.online @traumland @donaustern_regensburg So, jetzt muss ich erstmal ins Bett! Schlaft gut! Bis morgen.

Ein Beitrag geteilt von Kati (@kaaaatiiiiii) am

Regensburg.Ab sofort können sich Regensburger Mütter auch auf Instagram vernetzen. Die beiden jungen Mamas Julia Beerschneider und Katharina Weber haben auf der Social-Media-Plattform Instagram den Hashtag #regensburgermamisins Leben gerufen, damit sich Mütter in und um Regensburg besser austauschen können. Dass die Aktion bereits auf große Resonanz stößt, freut die beiden Initiatorinnen. Unter dem Schlagwort #regensburgermamis sind bereits jede Menge Beiträge zu finden. Mütter teilen Fotos, die Momentaufnahmen ihres Alltags mit Kind zeigen, und diskutieren Themen wie Freizeitgestaltung, Reisen und Ausflüge mit Baby oder Lifestyle. „Wir wollen einen Raum schaffen, in dem man sich ungezwungen austauschen kann“, erklärt Julia Beerschneider die Idee. Beim virtuellen Austausch der Mamas soll es dabei aber nicht bleiben. Ein erstes Treffen der „Instamamas“ und ihres Nachwuchses fand erst kürzlich in Regensburg statt. Ziel der Initiatorinnnen ist es, künftig einmal vierteljährlich ein Treffen zu organisieren, bei dem sich die Mütter persönlich kennenlernen und austauschen können. Bis zum nächsten Treffen halten die Mamis über Instagram Kontakt. (wk)

Weitere Nachrichten und Berichte aus Regensburg lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht