mz_logo

Regensburg
Mittwoch, 19. September 2018 31° 1

Verkehr

Stress mit dem Freund und der Polizei

Nachdem einem Streit mit dem Liebsten setzt sich eine Regensburgerin betrunken ans Steuer. Die ist eine Brummifahrerin.

Eine Regensburgerin setzte sich betrunken ans Steuer. (Foto: Bastian Winter)
Eine Regensburgerin setzte sich betrunken ans Steuer. (Foto: Bastian Winter)

Regensburg.Bitteres Erachen für eine LKW-Fahrerin aus Regensburg: In der Nacht auf Sonntag, um 3 Uhr, eskalierte der Streit zwischen der Mittzwanzigerin und ihrem Freund. Die Frau setzte sich laut Polizei daraufhin in ihr Auto und fuhr in den Gewerbepark. Dort wurde sie von Beamten der PI Nord angehalten und erzielte bei einem Atemalkoholtest einen Wert jenseits der 1,5 Promille. Nach einer Blutentnahme im Krankenhaus, der Sicherstellung ihres Führerscheines und der Übergabe ihres Fahrzeuges an eine ihrer nüchternen Bekannten wurde sie entlassen. Für die Berufskraftfahrerin wird diese Nacht vermutlich weitreichende Folgen haben.

Weitere Polizeimeldungen aus Regensburg finden Sie hier.

Weitere Polizeimeldungen aus der Oberpfalz lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht