MyMz
Anzeige

Gewalt

16-Jährigen mit Messer verletzt

Das Opfer war in einer Regensburger Wohnung mit einem 18-Jährigen in Streit geraten. Polizisten fanden Drogen.

Bei der Durchsuchung der Regensburger Wohnung fand die Polizei Drogen. Foto: Carsten Rehder/dpa
Bei der Durchsuchung der Regensburger Wohnung fand die Polizei Drogen. Foto: Carsten Rehder/dpa

Regensburg.Ein 16-Jähriger ist in Regensburg mit einem Messer im Gesicht und am Hals verletzt worden. Die Tat ereignete sich laut Polizei gegen 1 Uhr nachts in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Schwabelweiser Weg.

Das mutmaßliche Opfer war dort mit einem 18-Jährigen in Streit geraten. Im Verlauf der Auseinandersetzung wurde der Jüngere im Gesicht und Halsbereich von dem älteren Kontrahenten bedroht und mit einem Messer im Gesicht und im Halsbereich verletzt. Bei der Durchsuchung der Wohnung konnten die Beamten eine kleine Menge an Rauschgift auffinden.

Die Polizeiinspektion Regensburg Nord führt die Ermittlungen gegen beide Beteiligte wegen gefährlicher Körperverletzung und einem Verstoß nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht