MyMz
Anzeige

Verkehr

80-Jährige missachtet Vorfahrt

Drei Verletze und ein hoher Sachschaden sind die Folgen eines Unfalls auf der Landshuter Straße in Regensburg.

Der Sachschaden bei dem Unfall auf der Landshuter Straße in Regensburg beläuft sich auf mindestens 18 000 Euro. Symbolfoto: Stefan Puchner/dpa
Der Sachschaden bei dem Unfall auf der Landshuter Straße in Regensburg beläuft sich auf mindestens 18 000 Euro. Symbolfoto: Stefan Puchner/dpa

Regensburg.Am Sonntagnachmittag kam es gegen 16.40 Uhr auf der Landshuter Straße bei der Autobahnanschlussstelle Regensburg-Burgweinting zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten. Zum Unfallzeitpunkt fuhr eine 80-Jährige mit ihrem Auto auf der Landshuter Straße und wollte in die Auffahrt der A3 abbiegen.

Hierbei übersah sie eine vorfahrtsberechtigte 37-Jährige, die ebenfalls auf der Landshuter Straße fuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Durch die Kollision wurden die 37-Jährige und ihre 65-jährige Beifahrerin leicht sowie ein 88-jähriger Mitfahrer, der auf der Rücksitzbank saß, schwerer verletzt.

Die 80-Jährige Unfallverursacherin, die alleine unterwegs war, blieb unverletzt. Alle drei Verletzten wurden zur Behandlung mit dem Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 18 000 Euro.

Weitere Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

Weitere Polizeimeldungen aus Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht