MyMz
Anzeige

Regensburg

Am Haidplatz laden 1000 Bücher zum Lesen ein

Auf einem der schönsten Plätze der Altstadt kann man demnächst wieder nach Herzenslust lesen und sich dabei mitten auf dem Platz lümmeln.

Drei Tage Open Air Lesen auf dem Haidplatz Foto: Karin Martin
Drei Tage Open Air Lesen auf dem Haidplatz Foto: Karin Martin

Regensburg.1000 Bücher, 40 Sitzsäcke und die wunderschöne Altstadtkulisse – so lädt das gemütlichste Lesezimmer der Stadt vom 15. bis 17. August zum Niederlassen und Schmökern ein.

Schon zum dritten Mal veranstaltet die Stadtbücherei mit verschiedenen Kooperationspartnern die Aktion „Auf die Plätze, Bücher her!“ in Regensburg. Vom 15. bis 17. August kommt wieder das Buch zum Leser und nicht umgekehrt. Mitten in der historischen Altstadt, direkt auf dem Haidplatz, treffen sich Menschen und Bücher drei Tage zur besten Sommerzeit. Der Platz wandelt sich in einen Ort zum Niederlassen und lädt ein, beim gemütlichen Lesen Literatur zu entdecken und den Stadtraum zu genießen.

Die Organisatoren – Stadtbücherei, KulTür Regensburg, die VHS und der Verein „Regensburg liest“ – sind sich einig: Bücher bereichern unser Leben, sie sind anregend, manchmal auch aufregend, sie bilden und sie können uns glücklich und traurig machen. Einheimische und Gäste sind eingeladen am Donnerstag, 15. August, und Freitag, 16. August 2019, von 11 bis 20 Uhr Platz zu nehmen und in Büchern aus dem aktuellen Programm der beteiligten Verlage zu schmökern. Am Samstag, 17. August 2019, findet die Aktion von 11 bis 17 Uhr statt. Der Eintritt zum Open-Air-Lesezimmer ist für alle Leseratten. Sollte das Wetter durchgehend schlecht sein, muss die Veranstaltung allerdings abgesagt werden, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Aktuelle Informationen unter www.regensburg.de/stadtbuecherei

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht