MyMz
Anzeige

Spendenaktion

Aufruf: Hilfe für Flüchtlings-Kinder

Der Sea-Eye-Gründer Michael Buschheuer findet die Situation in griechischen Lagern unterträglich. Er startet eine Initiative.
Von Dr. Christian Eckl

Kinder spielen in einem Flüchtlingslager auf dem griechischen Festland. Foto: Marios Lolos/dpa
Kinder spielen in einem Flüchtlingslager auf dem griechischen Festland. Foto: Marios Lolos/dpa

Regensburg.Michael Buschheuer ist ein Mann der Tat: Durch die Gründung der Seenotretter-Organisation „Sea-Eye“ hat der Regensburger dafür gesorgt, dass tausende Menschen nicht im Mittelmeer ertranken. Kurz vor Weihnachten ist für Buschheuer eines unerträglich: „Dass 7000 Kinder im Dreck leben müssen“, sagt der Regensburger. Buschheuer bezieht sich damit auf die Situation in Griechenland.

In den letzten Tagen verschärfte sich die politische Debatte über die Situation der Flüchtlinge in Griechenland und die Verteilung dieser Menschen in Europa erneut. Grünen-Chef Robert Habeck hat die Debatte angestoßen: Er forderte in einem Interview, zumindest die Kinder nach Deutschland zu holen. Buschheuer macht klar: „Die politische Frage ist nicht mein Thema. Aber ich möchte helfen.“

Gesellschaft

Sea-Eye – das Unternehmen Seenotrettung

Menschen zu retten, ist aufwändig und kostspielig. Deshalb hat der Regensburger Verein jetzt ein Büro und feste Mitarbeiter.

Sein Plan: Buschheuer möchte einen Lastwagen voll Spendenartikel nach Griechenland in eines dieser Flüchtlingslager fahren. „Der Lastwagen soll im neuen Jahr fahren, bis dahin sammeln wir Decken und Zelte“, so Buschheuer. Zwischen 24. und 31. Dezember können Spenden in der Wiener Straße 14 im Regensburger Stadtosten bei der Firma Buschheuer abgegeben werden.

Damit der Lastwagen fahren kann, müssen auch finanzielle Mittel gesammelt werden. Eine Spende erbittet Buschheuer an dieses Konto:

Space-Eye e.V.

Volksbank Raiffeisenbank Regensburg-Schwandorf

Iban: DE53 7509 0000 0001 0491 51

Bic: GENODEF1R01

Stichwort Samos

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht