MyMz
Anzeige

Auseinandersetzung in Flüchtlingsheim

Männer des Sicherheitsdienstes der Gemeinschaftsunterkunft in Regensburg wurde angegriffen. Sie kontrollierte den Eingang.

Ein Mann griff Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes in Regensburg an.
Ein Mann griff Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes in Regensburg an. Foto: Jens Wolf/picture alliance/dpa

Regensburg.Am Samstag kam es in den frühen Abendstunden zu einer körperlichen Auseinandersetzung in einer Unterkunft für Asylbewerber im Regensburger Stadtosten.

Ein Mitarbeiter des dortigen Sicherheitsdienstes führte eine routinemäßige Zugangskontrolle bei einem 20-jährigen Bewohner durch, heißt es im Bericht der Polizei. Hierbei sei zu einer Streitigkeit gekommen, in deren Verlauf der Bewohner mit einem gefährlichen Gegenstand hantierte. Im weiteren Fortgang kam es laut Polizei zu Angriffen gegen den Sicherheitsdienst. Hierbei wurden zwei Mitarbeiter leicht verletzt.

Der alkoholisierte Aggressor wurde aufgrund seines aggressiven Verhaltens in Gewahrsam genommen. Gegen die Tatverdächtigen wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Weitere interessante Polizeimeldungen aus Regensburg gibt es hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht