MyMz
Anzeige

Regensburg

Ausstellung zieht nach Tel Aviv

Die Fotoausstellung „Tel Aviv – Menschen im Bauhaus“ kehrt an den Entstehungsort der Bilder zurück.

Eines der Ausstellungsfotos von Wolf-Dietrich Nahr Foto: Wolf-Dietrich Nahr
Eines der Ausstellungsfotos von Wolf-Dietrich Nahr Foto: Wolf-Dietrich Nahr

Regensburg.Die fotografischen Streiflichter auf die klassische Moderne werden nach dem Ausstellungsende in Regensburg vom 10. November bis 10. Dezember inmitten des Bauhaus-Weltkulturerbes Tel Aviv gezeigt. In Regensburg ist die Sammlung analog aufgenommener Schwarzweiß-Fotos noch bis zum 2. November im Thon-Dittmer-Palais zu sehen (montags bis samstags 8 bis 20 Uhr). Der Regensburger Journalist und Fotograf Dr. Wolf-Dietrich Nahr hat Menschen im Bereich der Bauhaus-Gebäude in Tel Aviv mit der Kamera begleitet: Neben 25 ausgewählten Motiven sind auch zwei historische Aufnahmen des legendären israelischen Kult-Fotografen Rudi Weissenstein zu sehen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht