MyMz
Anzeige

Regensburg

Auszeichnung für Sängerin des Musiktheaters

Sara-Maria Saalmann, eine junge Sopranistin aus dem Musiktheater-Ensemble, erhält den Kunstförderpreis 2019.

Ausgezeichnete Sopranistin Sara-Maria Saalmann  Foto: Jochen Quast
Ausgezeichnete Sopranistin Sara-Maria Saalmann Foto: Jochen Quast

Regensburg.Das Theater Regensburg freut sich sehr, dass mit der Sopranistin Sara-Maria Saalmann eine junge Sängerin aus dem Musiktheater-Ensemble mit dem Kunstförderpreis 2019 für Nachwuchstalente der Darstellenden Kunst ausgezeichnet wird! Das Ministerium für Wissenschaft und Kunst des Freistaates Bayern zeichnet damit nach Vera Semieniuk (Gesang/2013), Jacob Keller (Schauspiel/2015) und Anna Pisareva (Gesang/2017) bereits zum vierten Mal einen Nachwuchskünstler des Theaters Regensburg aus. Der Festakt zur Verleihung der diesjährigen Bayerischen Kunstförderpreise findet am 19. November im Cuvilliés-Theater München statt.

Die Theaterfreunde Regensburg sind der Förderverein des Regensburger Theaters. Seit 2016 wird jährlich ein Ensemblemitglied mit dem Förderpreis des Freundevereins ausgezeichnet; anlässlich des 30-jährigen Jubiläums werden 2019 gleich drei Förderpreise und ein Ehrenpreis verliehen! Auch hier zählt Sopranistin Sara-Maria Saalmann zu den Preisträgern. Die beiden weiteren Förderpreise gehen an die Schauspieler Verena Maria Bauer und Ludwig Hohl; den Ehrenpreis erhält die Sopranistin Theodora Varga. Die Preisverleihung findet am 11. Januar 2020 im Haus der Musik statt. Der Vorverkauf für „Konzert & Lesung mit den Preisträgern“ startet am 2. Dezember 2019 an der Theaterkasse.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht