MyMz
Anzeige

Bauarbeiten in Furtmayrstraße

Die Rewag erneuert in Regensburg an der Kreuzung zur Alfons-Auer-Straße Hauptversorgungsleitungen. Die Fahrbahn wird verengt.

Laut Rewag dauern die Bauarbeiten in Regensburg etwa drei Monate. Foto: Jan Woitas/zb/dpa
Laut Rewag dauern die Bauarbeiten in Regensburg etwa drei Monate. Foto: Jan Woitas/zb/dpa

Regensburg.Wegen notwendiger Arbeiten an Hauptversorgungsleitungen sind die Fahrbahnen in der Furtmayrstraße ab ‎‎Dienstag auf Höhe des Kreuzungsbereichs zur Alfons-Auer-Straße auf jeweils eine Spur verengt.‎

Die Rewag erneuert laut einer Pressemitteilung des Versorgers ab Dienstag, 28. April, Erdgas- und Trinkwasser-‎Hauptversorgungsleitungen im Bereich der Furtmayrstraße in Regensburg. Die Baumaßnahmen beginnen in der Furtmayrstraße stadteinwärts zwischen der Gemeinerstraße und der Sternbergstraße.

Abbiegen in Alfons-Auer-Straße nicht möglich

Gleichzeitig starten die Arbeiten in der Sternbergstraße, werden dann in der Alfons-Auer-‎Straße fortgesetzt und im Kreuzungsbereich zur Furtmayrstraße beendet. ‎Dort verläuft der Verkehr während der Bauphase in beiden Fahrtrichtungen einspurig.‎ ‎Das Abbiegen in die Alfons-Auer-Straße ist dann nicht möglich. In dieser ist die Fahrbahn ‎ebenfalls auf eine Spur verengt. In der Sternbergstraße erfolgt im Bereich zwischen der ‎Zollerstraße und der Furtmayrstraße eine Vollsperrung.‎ ‎

Entsorgung

Müllfrevel: Stadt bezieht Stellung

In Regensburg kämpfen Anwohner gegen illegale Abfallentsorgung. Die Stadt sieht den Ort nicht als „Problemstandplatz“.

Die Maßnahmen werden ‎voraussichtlich etwa drei Monate andauern. Wegen der aktuellen ‎Corona-Krise ist das Ende der Arbeiten zum jetzigen Zeitpunkt allerdings nicht genau ‎bestimmbar. Die Rewag bittet für die notwendigen Maßnahmen um Verständnis.‎ Informationen über weitere ‎‎Baustellen gibt es auf dem Baustellen-Portal.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht