MyMz
Anzeige

Regensburg

Benefizkonzert war großer Erfolg

Es ist Tradition, dass Ende November hochkarätige Musiker in der Neupfarrkirche für einen guten Zweck spielen.

Stefan Baier und Roman Emilius an Cembalo und Orgel sowie das Barockorchester Rubio der Universität Regensburg führten mit Dirigent Arn Goerke durch den Abend. Foto: Fabian Kaiser
Stefan Baier und Roman Emilius an Cembalo und Orgel sowie das Barockorchester Rubio der Universität Regensburg führten mit Dirigent Arn Goerke durch den Abend. Foto: Fabian Kaiser

Regensburg.In diesem Jahr verzauberte bei dem Benefizkonzert klassische Musik die Zuhörer. Sie hörten das „Konzert für zwei Cembali und Orchester“ von Johann Sebastian Bach mit Werken von Arcangelo Corelli und Georg Muffat. Organisator Dr. Christian Blomeyer war es erneut gelungen, Spitzenmusiker für das Konzert zu gewinnen. Der Eintritt war frei, es wurde um Spenden für das Johannes-Hospiz in Pentling gebeten. Am Ende des Abends konnten die Organisatoren 2000 Euro als Erlös an das Hospiz überreichen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht