MyMz
Anzeige

Verkehr

Bestandsaufnahme: Radeln in Regensburg

Wo kommen Radfahrer gut voran, wo holpert es noch? So urteilt „Radlpapst“ Heiner Monheim nach einer Tour durch Regensburg.
Von Julia Ried

„Radlpapst“ Heiner Monheim und der städtische Radverkehrsexperte Michael Großmüller auf dem Weg in die Thundorfersraße Foto: Julia Ried
„Radlpapst“ Heiner Monheim und der städtische Radverkehrsexperte Michael Großmüller auf dem Weg in die Thundorfersraße Foto: Julia Ried

Regensburg.Auf dem Weg zur Fahrradstadt hat Regensburg schon Meilensteine erreicht. Es gibt aber noch genug Hürden für Radler. Michael Großmüller kennt die Problemstellen ebenso gut wie die Vorzeigeprojekte der Stadt. Er ist Nahmobilitätskoordinator. Auf einer Radltour stellte er sich dem schonungslosen Urteil von Heiner Monheim, Professor für Angewandte Geographie, Raumentwicklung und Landesplanung im Ruhestand. Die Mittelbayerische war dabei. Hier erfahren Sie,wie der Experte die Situation von Fahrradfahrern in Regensburg einschätzt.

###### ####### ### #### ### ################## ### ################# „#### ###! ########## ### ### ### ### ############“. ### #. ### ##. ####### ########## ### ######## ### ######### ### ############# ## ##########. ### ##### ###? ## #### ## ##############? ### ### #### ##### ######?### #### #######: ###### ### ## ####### ####### ### ############# ## ########## ####.### ######### ####### ######## ##### ### ## #### ### ####. ########### ### ## ##. ####### ## ## ### ### ###########, ########## ### ########## ## ####### ##############; ########### ##### #####.########@################.## #### ##### ###. (## ##) ### ####### ####### ############ ########, ########, ###### ### ########### ###### ### ## ####### ####### ### ############# ## ##########!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht