MyMz
Anzeige

Polizei

Betrunken zum Einkaufen gefahren

Passanten bemerkten auf einem Regensburger Supermarkt-Parkplatz einen unsicher wirkenden Mann. Die Polizei rückte an.

Nach dem positiven Alkoholtest wurde der Führerschein des Mannes eingezogen. Foto: Uli Deck/dpa
Nach dem positiven Alkoholtest wurde der Führerschein des Mannes eingezogen. Foto: Uli Deck/dpa

Regensburg.Kunden eines Regensburger Supermarktes bemerkten am Montag gegen 11.45 Uhr auf dem Parkplatz des Geschäftes einen unsicheren VW-Fahrer. Wie die Polizei Regensburg Süd in einer Pressemitteilung schreibt, wirkte der Mann auf die Passanen alkoholisiert.

Dieser Eindruck bestätigte sich nach einer Kontrolle durch hinzugezogene Polizisten. Der Alkoholtest zeigte einen Wert von mehr als 2,5 Promille an. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Unfall

Gegen Baum geprallt: 64-Jähriger tot

Der Mann aus dem Landkreis Regensburg war in einer Linkskurve von der Straße abgekommen. Er verstarb an der Unfallstelle.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht