MyMz
Anzeige

Polizei

Betrunkener schlief auf seinem Roller

Ein 53-jähriger Regensburger wollte offenbar mit seinem Roller heimfahren. Aufgrund seines Alkoholpegels gelang das nicht.

Die Beamten verhinderten, dass der Mann noch am Straßenverkehr teilnehmen konnte. Symbolfoto: Bastian Winter
Die Beamten verhinderten, dass der Mann noch am Straßenverkehr teilnehmen konnte. Symbolfoto: Bastian Winter

Regensburg.Ein Passant beobachtete am Wochenende einen 53-jährigen Regensburger dabei, wie dieser auf seinem 50er-Roller saß und offenbar immer wieder einschlief. Der Mann hatte seinen Helm auf und die Zündung war eingeschalten. Der Passant alarmierte die Polizei. Die Beamten stellten bei dem Betroffenen sowohl Alkoholgeruch als auch eine ungewöhnliche Pupillenreaktion fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert im Bereich einer Straftat. Da der Mann nicht gefahren ist, wurde das Anlasserrelais sichergestellt, um so die Weiterfahrt zu unterbinden.

Mehr Polizeiberichte aus Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht