MyMz
Anzeige

Unfall

Biker gestürzt: Polizei sucht Zeugen

Der Mann musste in Regensburg eine Vollbremsung einlegen, weil ihm ein Auto die Vorfahrt nahm. Dabei stürzte er vom Motorrad.

Der gestürzte Motorradfahrer zeigte die Unfallflucht bei der Polizei an. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa
Der gestürzte Motorradfahrer zeigte die Unfallflucht bei der Polizei an. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Regensburg.Am Montag meldete ein 39-jähriger Regensburger der Polizeiinspektion Regensburg Nord eine Verkehrsunfallflucht, die sich gegen 10 Uhr in der Schlesierstraße an der Einmündung zur Dolomitenstraße ereignet hatte.

Wie die Polizei in einer Pressemitteilung schreibt, wollte der 39-Jährige mit seinem Motorrad von der Schlesierstraße auf die Dolomitenstraße einbiegen, als ihm ein dunkelfarbener Pkw die Vorfahrt nahm. Der Kradfahrer stürzte nach einer Vollbremsung und zog sich dabei einen Schlüsselbeinbruch zu.

Keine Hinweise zu beteiligtem Auto

Von dem zweiten beteiligten Fahrzeug, das sich danach unerkannt entfernte, liegen der Polizei keine Erkenntnisse vor. Zeugen, die Hinweise zum Unfall geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Tel. (0941) 5 06 22 21 zu melden.

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht