MyMz
Anzeige

Gestaltung

Brunnen: Plätschern kein Grund zur Sorge

Manchmal läuft nur eine Düse des Wasserspiels am Ernst-Reuter-Platz. Das ist laut Stadt kein Mangel, sondern Programm.
von Heike Haala

  • Manchmal läuft am Römerbrunnen nur eine Düse. Foto: Haala
  • So sieht es aus, wenn der Römerbrunnen am Ernst-Reuter-Platz aus mehreren Düsen sprudelt. Foto: Wabra

Regensburg.Anfang Juni drehte die Stadt das Wasser für die Düsen des Römerbrunnens am Ernst-Reuter-Platz auf. Auch jetzt aber schießt das Wasser nicht immer aus zwölf Fontänen aus dem Boden, manchmal sind acht oder vier davon zu sehen. Bisweilen gibt lediglich eine Düse Vollgas.

Ein Mangel ist das nicht: Das Brunnenspiel ist vielmehr so gewollt. Der Brunnen sei so programmiert, dass die Düsen nicht immer alle gleichzeitig sprudeln, sondern sich in einem vorgegebenen Rhythmus abwechseln, sagt Katrin Butz von der städtischen Pressestelle auf Nachfrage.

Kunst

Neuer Brunnen: Wie eine Vision versiegte

Der alte Brunnendeckel am Ernst-Reuter-Platz ist endgültig versiegelt. Von den 20 Jahre alten Plänen ist wenig geblieben.

In den ersten Tagen musste die Stadt allerdings ein paar Kinderkrankheiten am Römerbrunnen auskurieren. Es mussten noch Feinjustierungen vorgenommen und die Programmierung des Wasserspiels eingestellt werden. Deswegen lief das Wasser damals nicht. Die Gesamtkosten für das Projekt samt Sitzquadern und Stahlplatte liegen bei circa 550 000 Euro. Durch ein EU-Förderprogramm wurde es mit 240 000 Euro bezuschusst.

Das Zelt um den Reichststadtbrunnen am Neupfarrplatz ist wieder abgebaut. Foto: Haala
Das Zelt um den Reichststadtbrunnen am Neupfarrplatz ist wieder abgebaut. Foto: Haala

In neuer Pracht zeigt sich in diesen Tagen erstmals auch wieder der Reichsstadtbrunnen am Neupfarrplatz. Das Zelt um ihn ist inzwischen abgebaut und der sanierte Sandstein zieht viele Blicke auf sich.

Der Brunnen Am Wiedfang wird ebenfalls gerade auf Vordermann gebracht. Foto: Haala
Der Brunnen Am Wiedfang wird ebenfalls gerade auf Vordermann gebracht. Foto: Haala

Ebenfalls gerade auf Vordermann gebracht wird der Ziehbrunnen am Wiedfang. Er stammt aus dem Jahr 1610 diente einst der Wasserversorgung der Regensburger. Zuletzt wurde er in den Jahren 1906 und 1945 erneuert.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Mehr Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht