MyMz
Anzeige

Gesellschaft

Businessclub: Roter Abend im Heuport

Die Mitglieder des Businessclubs nutzten den Abend, um mit Redakteuren der Wirtschaftszeitung ins Gespräch zu kommen.
Von Thorsten Retta

Die Themen gingen nicht aus: Die Mitglieder des Wirtschaftszeitung Businessclub diskutierten teilweise über das offizielle Ende der Veranstaltung hinaus. Foto: Stefan Hanke
Die Themen gingen nicht aus: Die Mitglieder des Wirtschaftszeitung Businessclub diskutierten teilweise über das offizielle Ende der Veranstaltung hinaus. Foto: Stefan Hanke

Regensburg.Der Wirtschaftszeitung Businessclub hatte zum Roten Abend geladen. Mehr als 40 Menschen kamen und blieben teilweise sogar über das offizielle Ende hinaus.

Leckeres Essen, hervorragende Weine, gute Gespräche und ansprechendes Ambiente – dazu hatte der Wirtschaftszeitung Businessclub seine Mitglieder am Dienstag ins Haus Heuport am Dom eingeladen. Beim Roten Abend mit Wein & Mehr gab es – anders als bei den bisherigen Businessclub-Veranstaltungen – keine festen Programmpunkte. Stattdessen hatten die Gäste die Möglichkeit, in angenehmer Atmosphäre miteinander und mit den Redakteuren der Wirtschaftszeitung ins Gespräch zu kommen.

Sehen Sie hier ein Video von der Businessclub-Veranstaltung:

Der "Rote Abend" des Wirtschaftszeitung Businesscl

Davon machten die gut 40 Gäste auch rege Gebrauch – teils über das offizielle Ende des Events hinaus. „Eine wirklich gelungene Netzwerkveranstaltung“, lobte ein Gast und hob besonders die „offene Atmosphäre an den Tischen“ hervor. „Die Gesprächsgruppen haben sofort neue Teilnehmer in ihre Diskussionen integriert. Kaum jemand stand länger als eine Minute alleine im Raum.“

Willkommen im Club!

  • Businessclub:

    Wer sich für eine Mitgliedschaft im Wirtschaftszeitung Businessclub interessiert, findet alle Details unter businessclub.die-wirtschaftszeitung.de oder meldet sich bei Oliver Schäfer unter Tel. (09 41) 20 73 97 oder bei Tobias Eichenseer unter Tel.: (09 41) 20 73 90. Die Mitgliedschaft kostet im ersten Jahr 250 Euro. Sie beinhaltet u.a. freien Eintritt zu allen Impulsvorträgen und Netzwerkveranstaltungen sowie ein Digitalabo der Mittelbayerischen.

  • Veranstaltung:

    Für den Vortrag von Dr. Peer Wiethoff über GTD (Getting Things Done), eine Arbeitsmethodik, die Stress verringert, am 7. November im Marinaforum in Regensburg können sich Mitglieder mit einer Begleitperson kostenlos anmelden. Dazu reicht eine Mail an business-club@die-wirtschaftszeitung.de . Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr, für Nicht-Mitglieder kostet der Eintritt 89 Euro.

Für die kulinarische Begleitung sorgten Wolfgang Riemhofer und das Team vom Haus Heuport sowie Nicolaus Stark von Wein & Mehr, der gemeinsam mit seinen Mitarbeitern perfekt auf die Speisen abgestimmte Weine präsentierte. Die entsprechende musikalische Umrahmung der Gespräche lieferten die Pointsingers, Susanne und Erwin Pointinger.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht