MyMz
Anzeige

Marathon

Busverkehr ist beeinträchtigt

Der Regensburg Marathon hat auch Auswirkungen auf den Busverkehr. Mehrere Linien werden nur eingeschränkt bedient oder müssen umgeleitet werden.

Der Marathon wirkt sich auch auf den Busverkehr in Regensburg aus. Foto: altrofoto.de

Regensburg.Aufgrund des Regensburg Marathons am kommenden Sonntag ist auch der RVV-Linienverkehr beeinträchtigt. Ab Betriebsbeginn bis voraussichtlich 14 Uhr werden manche Linien nur eingeschränkt bedient oder umgeleitet. Folgende RVV-Linien sind betroffen:

Linie 1:

Die Linie 1 fährt zwischen den Haltestellen Taxisstraße und Hauptbahnhof/ Albertstraße in beiden Richtungen über Bahnhofstraße bzw. Margaretenstraße.

Linie 2A:

Die Linie 2A fährt zwischen den Haltestellen Justizgebäude und Hauptbahnhof/Albertstraße in beiden Richtungen über Bahnhofstraße bzw. Margaretenstraße.

Linien 3, 5, 8, 12

Die Linien 3, 5, 8, 12 fahren zwischen den Haltestellen Weichs-DEZ und Hauptbahnhof/Albertstraße in beiden Richtungen über Weißenburgstraße und Stobäusplatz.

Linie 4:

Die Linie 4 verkehrt ab der Haltestelle Weichs-DEZ in beiden Richtungen über Weißenburgstraße, Stobäusplatz und Ernst-Reuter-Platz zum Hauptbahnhof.

Folgende Linien können nur auf Teilstrecken verkehren:

Linien 6, 10, 11:

Die Linien 6, 10, 11 aus Richtung Klinikum, Königswiesen, Dechbetten und Burgweinting enden in Hauptbahnhof/Albertstraße.

Linien 13, 17

Die Linien 13, 17 fahren über Stobäusplatz zum Hauptbahnhof.

Linien 30/31:

Die Linien 30/31 verkehren ab Irlmauth über Osthofen, Osttangente und Landshuter Straße.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht