MyMz
Anzeige

Jubiläum

Chöre feiern die Städtepartnerschaft

Seit zehn Jahren gibt es die Verbindung zwischen Regensburg und Qingdao. Der Festakt stand ganz im Zeichen der Musik
Von Hannah Mages

Das Jubiläum wurde mit einem Konzert des Cantemus-Chors und des Xiao-Hai-Yan-Ensembles gefeiert. Foto: Mages
Das Jubiläum wurde mit einem Konzert des Cantemus-Chors und des Xiao-Hai-Yan-Ensembles gefeiert. Foto: Mages

Regensburg.Bis auf den letzten Sitzplatz gefüllt war der Neuhaus-Saal zur Feier der zehnjährigen Städtepartnerschaft mit Qingdao (China). Der Cantemus-Chor hatte dazu gemeinsam mit dem Xiao-Hai-Yan-Ensemble ein buntes Konzertprogramm auf die Beine gestellt. Und das wollte man sich in Regensburg nicht entgehen lassen – die kostenlosen Karten waren innerhalb weniger Tage restlos vergriffen. „Wir nennen China auch das Land des Lächelns oder der aufgehenden Sonne. Das Chinesische wirkt exotisch und geheimnisvoll auf uns. Schön, wenn wir unsere Kultur im Zweiklang mit der anderen erleben können, so wie heute!“, begrüßte Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer die Gäste.

Seit der damalige Oberbürgermeister Hans Schaidinger am 9. November 2009 in Qingdao den Partnerschaftsvertrag unterzeichnet hat, gibt es einen regen Austausch zwischen beiden Städten. 2017 reiste der Cantemus-Chor nach China, um die Partnerstadt kennenzulernen. „Wir wurden dort wirklich herzlich empfangen und haben viel gelernt. Wir hatten eine tolle Zeit in Qingdao!“, erzählte Cantemus-Mitglied Britta Schönhütl.

Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer begrüßte die Gäste im Neuhaussaal, der bis auf den letzten Platz gefüllt war. Foto: Mages
Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer begrüßte die Gäste im Neuhaussaal, der bis auf den letzten Platz gefüllt war. Foto: Mages

Gerade durch die Musik sei man schnell miteinander in Kontakt gekommen. Daher stand auch die Jubiläumsfeier ganz im Zeichen der Musik: Nachdem der Cantemus-Chor die Gäste mit deutschsprachigen Liedern in Stimmung gebracht hatte, übernahm das Xiao-Hai-Yan-Ensemble mit chinesischen Stücken. Für Begeisterung sorgte im Anschluss auch der Auftritt des Percussion-Ensembles der Sing- und Musikschule Regensburg, das dem Publikum mit rhythmischen Trommelklängen einheizte.

Aufgelockert wurde das Programm mit einem kurzen Theaterstück, das von Schülern des Albertus-Magnus-Gymnasiums vorgetragen wurde - und zwar auf Chinesisch! Das freute vor allem die Gäste aus Qingdao, die sich spontan mit Gesangs- und Tanzauftritten für den freundlichen Empfang in Regensburg bedankten. Am Ende traten dann beide Chöre zusammen auf und sangen zum Abschluss ein chinesisches Volkslied.

Das Xiao-Hai-Yan Ensemble unter der Leitung von Zhen Sun aus Qingdao begeisterte das Publikum. Foto: Mages
Das Xiao-Hai-Yan Ensemble unter der Leitung von Zhen Sun aus Qingdao begeisterte das Publikum. Foto: Mages

Bürgermeistern Gertrud Maltz-Schwarzfischer zeigte sich ebenso wie das Publikum, beeindruckt: „Ich bin sehr dankbar für diese Städtepartnerschaft! Sie bietet die große Chance, sich mit dem Anderen, manchmal Fremden zu beschäftigen und das Andere verstehen zu lernen.“ Die Bürgermeisterin findet es nach eigenen Worten großartig, anderen Kulturen zu begegnen und anderen Menschen etwas von unserer Kultur mitteilen zu können.

Die Partnerstadt

  • „Sailing City“:

    Qingdao liegt an der Ostküste Chinas und ist vor allem für seinen großen Hafen bekannt. In der Stadt, die sich selbst auch als „Sailing City“ bezeichnet, leben derzeit rund 9,2 Millionen Menschen.

  • Olympia:

    Die Stadt ist weltweit bekannt für ihre Segelboot-Manufakturen. Das Internationale Segelzentrum diente 2008 als Austragungsstätte für die Segelwettkämpfe bei den Olympischen Sommerspielen.

  • Besuch:

    Im Februar besuchte Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer mit einer 17 köpfigen Delegation Qingdao, um dort ein Repräsentanzbüro der Stadt Regensburg zu eröffnen. Dieses befindet sich in einem ökologischen Gewerbepark. Einblicke in die Facetten der Partnerstadt gibt es während des Bürgerfestes bei einer Fotoausstellung im Degginger.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht