MyMz
Anzeige

Vorfreude

Christkindlmarkt: Buden werden aufgebaut

Auf dem Regensburger Neupfarrplatz laufen die Vorbereitungen für den Christkindlmarkt. Eröffnet wird er am 25. November.
Von Luis Münch

Der Budenaufbau auf dem Neupfarrplatz ist in vollem Gange. Foto: Luis Münch
Der Budenaufbau auf dem Neupfarrplatz ist in vollem Gange. Foto: Luis Münch

Regensburg.Es wird gebohrt, geschraubt und gehämmert. Lastwagen und Werkzeug prägen das Bild. Tag für Tag bedecken mehr Holzbuden den Neupfarrplatz. Die Vorbereitungen für den Christkindlmarkt laufen inzwischen auf Hochtouren.

Zwei ganze Budenreihen und drei ungeschmückte Christbäume stehen schon. Bis zum 25. November ist Zeit, um den Markt aufzubauen. Dann schlendern täglich wieder tausende Besucher über den 200 Jahre alten Weihnachtsmarkt.

Weihnachten

Amelie Thaler ist Fürstliches Christkind

Der Countdown für den Weihnachtsmarkt am Regensburger Schloss läuft. Das Christkind wurde präsentiert, der Baum gefällt.

In den Buden rund um die evangelische Neupfarrkirche reicht das Angebot von Christbaumschmuck über Holzschnitzereien bis hin zu den kultigen Knackersemmeln und über 40 Sorten Glühwein.

Weitere Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht