mz_logo

Regensburg
Samstag, 22. September 2018 19° 3

Charity

Classic Rallye spendet 6600 Euro

152 Teilnehmer zahlten bei der Automobil-Veranstaltung das doppelte Nenngeld. Das geht an Includio und das Blindeninstitut.

Hoch hinaus ging die Spende bei der Classic Rallye. Die Veranstalter unterstützen soziale Projekte. Foto: AMC Deuerling/Mühlbauer
Hoch hinaus ging die Spende bei der Classic Rallye. Die Veranstalter unterstützen soziale Projekte. Foto: AMC Deuerling/Mühlbauer

Regensburg.152 Teilnehmer waren Ende Juni bei der 15. Regensburger Classic Rallye unterwegs, elf Teilnehmer hatten sich einen Wohltätigkeitsstartplatz gesichert: Sie zahlten das doppelte Nenngeld, das die Organisatoren um Rallyeleiter Max Schneider aber nicht für sich behielten, sondern an Einrichtungen spendeten, die sich für Menschen einsetzen, die es im Leben nicht ganz so leicht haben. 6600 Euro kamen in diesem Jahr zusammen, davon gingen 3600 Euro an Includio, das erste Inklusionshotel der Johanniter, das in Burgweinting entstehen soll. Dort werden zum einen beste Übernachtungsbedingungen, zugleich aber auch 15 Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung geschaffen. Über die restlichen 3000 Euro durfte sich das Blindeninstitut freuen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht