MyMz
Anzeige

Gastronomie

Cotidiano kommt nach Regensburg

Die erste Filiale der Restaurant-Kette außerhalb Münchens zieht ins Dörnbergforum. Im Dezember soll eröffnet werden.

Dörnberg-Vertriebsleiter Marc Buntebardt (links) mit André Köpping, Inhaber des Regensburger Cotidiano-Standorts im Dörnbergforum, bei Abschluss des Mietvertrags. Foto: Cotidiano GmbH/André Köpping
Dörnberg-Vertriebsleiter Marc Buntebardt (links) mit André Köpping, Inhaber des Regensburger Cotidiano-Standorts im Dörnbergforum, bei Abschluss des Mietvertrags. Foto: Cotidiano GmbH/André Köpping

Regensburg.Die Restaurant-Kette Cotidiano kommt nach Regensburg. Laut einer Pressemitteilung konnten die Bauherren des Dörnbergforums, Hubert Haupt und Martin Bucher, Cotidiano als Mieter für die rund 140 Quadratmeter große Gastronomiefläche im Quartierszentrum gewinnen.

Ein genauer Eröffnungstermin für das erste Cotidiano außerhalb Münchens steht zwar noch nicht fest, aber das Ziel ist klar umrissen: „Wir hoffen sehr, dass das Restaurant noch in der Adventszeit die ersten Gäste empfangen kann“, so Dörnberg-Vertriebsleiter Marc Buntebardt.

Bowls, Salate und Burger auf der Speisekarte

„Mit unseren frischen Bowls und Salaten, knusprigen Flammkuchen und saftigen Burgern bleiben bei uns keine Gästewünsche offen. Auch für eine Auswahl an vegetarischen und veganen Speisen ist gesorgt“, sagt André Köpping, der Betreiber des Regensburger Cotidiano-Standortes. Das Restaurant verfügt über 65 Sitzplätze, im Sommer kommen 85 weiteren Sitzplätze auf der Terrasse hinzu.

Weitere Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht