MyMz
Anzeige

Lokalpolitik

CSU-Urwahl trifft auf Widerstand

Wie der OB-Kandidat der Regensburger CSU bestimmt wird, ist offen. Klar ist: Eine Mitgliederbefragung hat nicht nur Freunde.
Von Jan-Lennart Loeffler

Noch ist offen, ob die CSU-Mitglieder in Regensburg über die OB-Kandidatur ihrer Partei abstimmen dürfen. Die letzte Entscheidung liegt ohnehin bei der Delegiertenversammlung. Foto: Reichel/dpa
Noch ist offen, ob die CSU-Mitglieder in Regensburg über die OB-Kandidatur ihrer Partei abstimmen dürfen. Die letzte Entscheidung liegt ohnehin bei der Delegiertenversammlung. Foto: Reichel/dpa

Regensburg.Eine Mitgliederbefragung zur OB-Kandidatenwahl scheint bei der Regensburger CSU in weite Ferne zu rücken. Der neue CSU-Kreisvorsitzende Michael Lehner hält sich aber offiziell noch bedeckt, was seine Präferenzen angeht. „Ich werde mich zuerst mit dem Kreisvorstand besprechen“, sagt Lehner, der erst seit vergangenem Freitag im Amt ist. Sein Vorgänger, der Landtagsabgeordnete Franz Rieger, hatte sich zuletzt klar gegen eine Urwahl ausgesprochen. „Wer Spitzenkandidat wird, sollte intern diskutiert werden“, sagte er am vergangenen Freitag.

## ##### #### ###### ### ### ############ ### ########:

###### ######### ##### ### #### ## ########### ########-######. ### ########### ######## ####### #### #### ##### #########: „## #### #### ###########. ## ### ## #####, #### ## ### ####.“ ### ###### ########### ### #### #### ########### ##### ###### ## ### #############. ## ### ###### ###########: „## #### ###### ### ########### ######### ######“, #### #######. ########## ### #### ### ################### ##### ### ##### ######. ### ### ### ## #######, #### ### ########## ## #### ######. „### ### ##### #####, #### ### ########## ####### ######, ### ### ######, #### ### ##### ### ##### ######“, #### ### ################ ########### ## ####### ######. ####### ##### ## #### ######-############# ########## #######: „„### #### ### ## #######, ################## ######### ###### ## ########“, #### ### ###-########## ### ### ##########. „### ###### ### ########## ### ## ### ############# ######.“ ### ######### ### ###### ########## ### ###########, ### ##### ################### #############.

####### ##### ###################### ## ###

### #### ################ ##### ############ #### #### ###### ####: ##### ################### #### ######################. ###### ##### ## ######## ## ##### ########################## ##########, ## #### ### ##-########## ###########. ### ######### ###### ### ###### #######. „#### ### ## #### ########## ######, #### ### ##### ##### ###### ####### #######“, ####### ######. #### ##################### #### ## #### ######## #####, ########## ### ### ########### ### ##########.

####### ###### #### ### ############ ## ########## ### ## ############ ### ####, ### ########## ### ###### #### ### ##-########## ######### ## ######, #############. #### ##### ### ## ############ ########### #### ###### #### #######, #### ### ###########. ### ###### ######## ##### ### ########## ## #### ################### ###### ############, ### ############## ##### ### ######### ## ##### ########## ####### ####### #####. #### ### ##### ##### ### ############# ## ### #######: „## #### ######### #### ##### ####### ### ### ######### ###############. ###### ####### ###########, ## ###### ########## ### ##-#### ####### ###### ######.“

###### ##### #########

### #### ######. ### ############, ## ## ### ###### ##### #### #####, #### #### ### ###### ### ###-################# ####### ######. „### ##### ### ##### ##### #### ### ######### ########“, #### ######. #### #### ################### ##### ### ###### #### ##### ######### ######. „### #### ###### ########“, #### ######. „### #### ### ######## ### ########.“ ##-########, ############, ##############: ###### #### ##### ###########. ### ### ########### #### ### ##-##### ####### ####. ### ##-######## ##### ########### ######## ########## ### ### ########## ### ############# #####. „### ##### ### ###### #########, #### ### ######## #### ##### ###### ### ## ##### ###### #### ################ ####“, ## ######.

### ###### ####### ### ###### ##### ###### ## ##### #################: #### ## ### ########## ### ##-########## ####### ######, ########### #### ##### ####### ## ####### ##### ### ######################. ### ###################### ### ### ##### ### ################### ##### #######.

Für eine schnelle Entscheidung: Bis Pfingsten will der neue CSU-Kreisvorsitzende Michael Lehner (r., hier mit seinem Vorgänger Franz Rieger) die Frage nach der Urwahl klären. Foto: Haala

## ###### ############# ##### ###-########## ###### #######, ### ######### ########## ### #### ##-########## ### #### ###### ###, ###########. „### ##### ### ## ##### ########, #### ### ########### ###### #########, #### #### ### ### #####-###.“ ### ##########, #### ##### #### ### ########## ########## ###### #######. ### ##### #### ###### ########### ##: „### ### ### ###########, #### ### ########### ### ######### ####. ### #### ###, ### ##### ## ### ###### ###########. ### ###### ### ##### ### ### ############# ######.“ ####### ##### ######### ##### #### ############ ## ##### ##################### #######. „#### ### #### ###### ######### #####.“ #### ##### ############# ###### #### ###### ########, ### #### ### ######### ##-######## ######### ####, ## ### #####. ## ######## ### ### ########## ####### ### ###############. „### ###### ### #### ########“, #### ### ###-########.

### ###-################ #### #### #### ###### ########: „### ##### ### ##### ###### ##### ##-########## #########, #### ### ### #### #####.“ ###### ###### ###### ##, #### #### ### ################ #### ###################### #### #### #### #####. #### #### ## ####### ########## ### #### ####### ##########: ############### ####### #####-##############.

####### ########### ### ########## ##### ### ####.

So kommt es bei der CSU zu einer Ur-Wahl

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht