MyMz
Anzeige

Das Palazzo-Festival findet statt

Im Arkadenhof des Thon-Dittmer Palais in der Regensburger Altstadt werden ab 23. Juli hochkarätige Künstler auftreten.

Habana Tradicional treten am 7. August beim Festival Son Cuba auf.
Habana Tradicional treten am 7. August beim Festival Son Cuba auf. Foto: H.-J.MAQUET

Regensburg.Das Palazzo-Festival im Arkadenhof des Thon-Dittmer Palais mitten im Herzen der Regensburger Altstadt ist nicht mehr wegzudenken aus dem Regensburger Sommer-Kultur-Kalender. „Und gänzlich sollen alle Freunde dieses traditionellen Festivals auch in diesem ganz speziellen Corona-Jahr nicht auf stimmungsvolle Konzertabende unter freiem Himmel verzichten, auch wenn die Besucher-Zahl eingeschränkt ist“, teilen die Veranstalter mit.

Das Festival sei sogar um viele weitere Konzert-Highlights erweitert worden. Für bereits ausverkaufte Konzerte gibt es außerdem Zusatz-Termine !

Den Auftakt am 23. Juli macht erstmals ein Turmtheater-Projekt mit der Beziehungskomödie „DIE NIERE“.

Am 24. Juli gibt es ein Helmut-Nieberle-Memorial-Konzert, bei dem seine musikalischen Freunde und Wegbegleiter „Cordes Sauvages“, Franzi Forster, Paulo Morello, Stefan Degner & Dana Darau vielseitig, hochmusikalisch und emotional sein herausragendes musikalisches Schaffen würdigen.

Anne Haigis ist am 8. August zu hören.
Anne Haigis ist am 8. August zu hören. Foto: HBZett.com/Michael Bahr

Am 25. Juli kommt „Dreiviertelblut“ mit Musik und Geschichten – mal poetisch, mal mitreißend, und immer ganz besonders.

Am 27. Juli gehört die Bühne dann Django 3000 – unplugged, die noch kurzfristig fürs Palazzo gewonnen werden konnten.

Weiter geht es am 28. Juli mit der 2. Regensburger Nacht der Gitarren mit dem Philip Catherine/Paulo Morello/Sven Faller-Trio, Andreas Dombert und special guest Henning Sieverts.

Am 29. Juli ist dann die Palazzo-Ladies-Night feat. Steffi Denk, Lisa Wahlandt & the Divettes. Hier gibt es auch ein Zusatz-Konzert am 30. Juli.

Am 31. Juli wird 20 Jahre „voice & strings“gefeiert. Hier treten Sängerin Steffi Denk und Gitarrist Hans „Yankee“ Meier unter dem Motto „A tribute to Stevie Wonder & more“ auf.

Voice and Strings treten am 31. Juli auf.
Voice and Strings treten am 31. Juli auf. Foto: Uli Zrenner-Wolkenstein

Am 26. Juli und 1. August sind „I Dolci Signori“mit einer großen Italo-Pop-Nacht mit unzähligen Welthits zu hören.

Am 2. und 3. August gibt es die Motown-Soul-Revue mit Steffi Denk & Markus Engelstädter feat. The Funkbrothers of Regensburg .

Am 4. August gehört die Bühne Markus Engelstädter & Bernd Meier. Der Ausnahmesänger und sein kongenialer Partner am Piano präsentieren eine Zeitreise durch die Rock-und Pop-Geschichte.

Am 5. und 6. August bietet dann das Trio Salato wieder seine legendäre „notte italiana“ mit einem Querschnitt der schönsten italienischen Lieder.

Am 7. August steht mit dem Festival Son Cuba mit Habana Tradicional ein internationales Highlight an.

Zum Abschluss am 8. August gibt es dann noch die 1. Palazzo Song-Nacht mit Anne Haigis und Mathias Kellner.

Weitere Infos und Tickets gibt es im Internet unter www.alex-bolland.de.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht