MyMz
Anzeige

Dealer durch Marihuanageruch überführt

Regensburger Polizisten wurden zu einer Wohnung in Kumpfmühl gerufen. In der betroffenen Wohnung fanden sie auch Amphetamin.

30 Gramm Marihuana fanden Polizisten in einer Wohnung in Regensburg-Kumpfmühl. Foto: Friso Gentsch/dpa
30 Gramm Marihuana fanden Polizisten in einer Wohnung in Regensburg-Kumpfmühl. Foto: Friso Gentsch/dpa

Regensburg.Durch eine Mitteilung über Marihuanageruch in einem Mehrparteienhaus in Kumpfmühl wurden Beamte der Polizeiinspektion Süd auf eine Wohnung in dem Regensburger Stadtteil aufmerksam. Unter Einbindung der Staatsanwaltschaft Regensburg wurde die Wohnung laut Polizeibericht durchsucht und dort rund 30 Gramm Marihuana gefunden. Der Wohnungsinhaber wurde festgenommen.

Noch während der polizeilichen Maßnahmen betrat ein weiterer Mann die Wohnung. Bei ihm fanden die Polizei ebenfalls einige Gramm Marihuana. Die Durchsuchung der Wohnung förderte 45 Gramm Amphetamin, einen Schlagring und weitere Rauschgiftutensilien zu Tage.

Sowohl der unerwartete Besucher als auch der Wohnungsinhaber wurden nach dem Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg führt nun die Ermittlungen wegen Verdacht des illegalen Handelns mit Betäubungsmitteln.

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht