MyMz
Anzeige

Prozession

Dem ungeborenen Leben gedacht

150 Gläubige zogen am Samstag schweigend durch Regensburg. Die Katholische Kirche beging das Fest der Unschuldigen Kinder.

Die Prozession führte unter anderem durch die Maximilianstraße. Foto: mds
Die Prozession führte unter anderem durch die Maximilianstraße. Foto: mds

Regensburg.Sie setzten mit brennenden Kerzen ein Zeichen für den Erhalt des Lebens: 150 Teilnehmer zogen bei der vom Dekanat Regensburg veranstaltenden „Prozession für das Leben“ am Samstag schweigend durch die Altstadt. Die Prozession galt all denjenigen, die „im inneren Zwiespalt stehen und sich für das Leben entscheiden“, betonte Stadtdekan Roman Gerl einleitend zur Veranstaltung, die am Emmeramsplatz ihren Anfang nahm und in einen Gottesdienst in der Niedermünsterkirche mündete.

Glaube

Gedenken an das ungeborene Leben

Lichterprozession in der Domstadt: Rund 80 Teilnehmer marschierten am Tag der unschuldigen Kinder durch Regensburg.

Das Licht, dass die Prozessionsteilnehmer mit sich trugen, solle jenen leuchten, „die nicht mehr wissen, wie es weitergeht“, betonte Gerl und zitierte ein Gebet einer jungen schwangeren Frau, die sich in Ängsten wog. Er bat Gott um Hilfe, das Licht für Menschen wie sie hell zu machen. Ebenso beruhte seine Hoffnung darauf, dass – inspiriert von der Prozession – noch mehr Menschen für den Schutz des Lebens einstehen.

Medizin

Abtreibung: Eine Regensburgerin erzählt

Svenja H. war klar, dass sie ihr Kind nicht bekommen will. Doch sie wurde verunsichert. Das erlebt Pro Familia immer wieder.

Die Prozession wurde von vielen Passanten in der Altstadt beäugelt, allerdings waren diese sich häufig nicht sicher, was dahinter steckte. Seinen biblischen Anknüpfungspunkt hat die Prozession im – wissenschaftlich umstrittenen – Kindermord durch König Herodes. Um daran zu erinnern, begeht die Katholische Kirche immer am 28. Dezember das „Fest der Unschuldigen Kinder“. (mds)

Weitere Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht