MyMz
Anzeige

Wahl

Der Bachelor sucht Miss Regensburg

Jan Kralitschka wird in Regensburg Herzen brechen, wenn er die Miss-Regensburg-Wahl moderiert. Bewerbungen ab sofort.
Von Angelika Lukesch

Jan Kralitschka moderiert die Miss-Regensburg-Wahl. Foto: Brücker
Jan Kralitschka moderiert die Miss-Regensburg-Wahl. Foto: Brücker

Regensburg.„Der Bachelor“ Jan Kralitschka ist ein Model, ein Rechtsanwalt und ein absoluter Frauenschwarm. Der 1,88 Meter große Mann lebt in Bad Honnef und ist single, „aber kein unglücklicher Single“, wie er gestern beim Interview mit der Mittelbayerischen betonte.

Am 9. Mai wird er nach Regensburg kommen und die Wahl zur Miss Regensburg 2019 moderieren. Den Veranstaltern der Misswahl, Ernst Mader und Renate Niebauer vom Topmodelstudio, gelang dieser Coup, der wohl viele Frauenherzen zum Flattern bringt.

Für Interessierte

  • Frist:

    Bis zum 12. April können sich junge Frauen zwischen 18 und 28 Jahren zur Wahl der Miss Regensburg bewerben. Sie sollten in der Stadt oder im Landkreis Regensburg wohnen, attraktiv, gebildet und weltoffen sein.

  • Bewerbung:

    Bewerbungen mit einem Ganzkörper- und einem Porträtfoto unter dem Stichwort „Miss Regensburg“ an Topmodelstudio, Steinweg 16, Regensburg oder per Mail an info@topmodelstudio.de

Der Bachelor liebt Regensburg

Der Auftritt von Jan Kralitschka, der 2013 „Der Bachelor“ in der Show des Fernsehsenders RTL war, wird der Misswahl einen ganz besonderen Reiz verleihen – denn schließlich werden die Kandidatinnen dem attraktiven Single ziemlich nahekommen.

Kralitschka kennt Regensburg und hat sich „in die Stadt echt verliebt!“ Er lebe selbst in einem alten Forsthaus und liebe alte Architektur. Bayern mag er übrigens allgemein sehr gerne: „Ich arbeite oft hier und wohne selbst auch ländlich. Der Charme der bayerischen Mädels ist groß und ich finde die Menschen hier einfach nett. Und die bayerischen Frauen sind mindestens genauso schön wie andere Frauen!“

Die Miss-Regensburg-Wahl 2017

Auf die Frage, was eine Miss Regensburg alles mitbringen sollte, antwortet Jan Kralitschka: „Sie sollte auf jeden Fall ein gesundes Selbstbewusstsein und eine natürliche Art haben. Sie sollte Lebensfreude und Energie ausstrahlen!“ Der äußeren Schönheit eines Menschen misst der Bachelor nicht so viel Wert bei. „Die innere Einstellung ist wichtig. Ich mag optimistische Menschen, ich bewundere solche, die ihren eigenen Weg gehen und erfolgreich sind. Ich mag Frauen mit einer natürlichen Art, die auch Energie ausstrahlen und sich für etwas begeistern können. Das alles ist tausendmal wichtiger als eine klassische Schönheit.“ Kralitschka erkennt solche positiven Frauen an dem gewissen „Funkeln in den Augen“, in denen er Lebenslust erkennt. Auch die Körpersprache sei sehr wichtig. Das sollten die Kandidatinnen beherzigen.

Wer wird Miss Regensburg?
Wer wird Miss Regensburg?

Tolle Preise für Miss Regensburg

Auch für die Veranstalter ist die Natürlichkeit der Kandidatinnen besonders wichtig. „Die Bewerberinnen sollten in Regensburg oder im Landkreis leben und attraktiv, gebildet, weltoffen und interessiert daran sein, Regensburg zu repräsentieren“, sagt Ernst Mader. Nicht allein die Schönheit zähle, betont er, sondern die oft genannte Natürlichkeit und eine positive Einstellung – denn die Miss Regensburg soll schließlich ein Jahr lang die Stadt Regensburg repräsentieren. Alexa Kolbinger, Miss Regensburg 2017, bestätigt, was Kralitschka und Mader sagen: „Ich persönlich finde es ganz wichtig, dass man viel lacht... ich denke, Schönheit kommt von innen!“ Auch Isabella Falter, Miss Regensburg 2018, weiß, dass ihre natürliche Art ihr zum Sieg verhalf. „Natürlich bleiben, sich nicht verstellen und lächeln“, lautet der Tipp, den sie den diesjährigen Kandidatinnen mitgibt.

Laufsteg

Regensburg: Auf dubiosen Wegen zum Model

Seltsame Post: Eine Agentur lädt Frauen ein, die sich gar nicht casten lassen wollen. Branchenkennern ist das suspekt.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist am 12. April werden alle Bewerberinnen zum Casting eingeladen. Dort werden dann zwölf Kandidatinnen ausgewählt, die am 9. Mai beim Galaabend, den der attraktive Bachelor Jan Kralitschka moderieren wird, im Rahmen einer glamourösen Show um den Titel der Miss Regensburg 2019 kämpfen werden. Den drei Erstplatzierten verspricht Mader „viele tolle Preise, zum Beispiel, mit einem BMW Cabrio den Sommer zu genießen“. Auch die Chance, als erfolgreiches Model zu arbeiten, bestehe. Der Galaabend am 9. Mai wird im BMW Autohaus Hofmann, das auch der Hauptsponsor der diesjährigen Miss-Regensburg-Wahl ist, stattfinden.

Casting für die Miss Regensburg 2018

Der Mittelbayerischen verriet der Bachelor auch seine nächsten Pläne. Seinem 21-jährigen Sohn helfe er beim Studium, indem er dessen Hausarbeiten gegenlese, mit seiner 9-jährigen Tochter handwerke er. Derzeit plant der zweifache Vater auch ein neues Projekt. „Ich würde gerne eine Handwerkersendung für Kinder machen. Ich liebe Kinder und ich liebe das Handwerken!“

Weitere Nachrichten und Berichte aus Regensburg lesen Sie hier.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Isabella Falter ist die neue Miss Regensburg

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht