MyMz
Anzeige

Video

Der Regensburger Advent in Zahlen

Egal ob Knackersemmeln, Besucherzahlen, Konzerte oder Krippen: Der Dezember hat es auch in der Domstadt in sich.
Von Angelika Lukesch, MZ

Der Christkindlmarkt am Neupfarrplatz: Wie alt er ist, erfahren Sie im Video. Foto Gruber
Der Christkindlmarkt am Neupfarrplatz: Wie alt er ist, erfahren Sie im Video. Foto Gruber

Regensburg.In der Adventszeit geht es rund in Regensburg. Die Tourismus GmbH der Stadt Regensburg verzeichnet in der Weihnachtszeit einen deutlich erhöhten Zustrom von Touristen. Um 11 Prozent gegenüber den übrigen Monaten erhöht sich in der Weihnachtszeit das Aufkommen der Gäste, die die Welterbestadt Regensburg und die Christkindlmärkte besuchen. Das bedeutet, dass im Dezember während der Adventszeit rund 25 250 Touristen die Welterbestadt besuchen. Ansonsten liegt der Jahresdurchschnitt von Januar bis November bei rund 23 000 Menschen, die jedes Monat die mittelalterliche Stadt besuchen. Weitere Zahlen rund um den Advent in der Domstadt sehen Sie in unserem Video:

Video: MZ

In unserem Spezial sammeln wird Bilder, Geschichten und Hintergründe rund um das adventliche Treiben in Stadt und Landkreis Regensburg. Hier geht es dort hin.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht