MyMz
Anzeige

Veranstaltungen

Veranstaltungs-Highlights in Regensburg

Tanz, Musik, Festivals, roter Teppich: Auch in Regensburg steht in 2020 viel an. Wir liefern einen Überblick.
Von Jannik Wiese

2019 war beim Landkreislauf bestes Wetter. Foto: Lex
2019 war beim Landkreislauf bestes Wetter. Foto: Lex

Regensburg.In Regensburg ist das ganze Jahr hindurch etwas geboten. Auch 2020 wird wieder mit einigen bekannten und neuen Gesichter in der Kultur-Szene aufwarten. Von festen Größen wieder Traumfabrik bis hin zu kleineren Filmfestivals und großen Partys auf dem Schloss Pürkelgut, in der Domstadt ist fast jedes Genre vertreten. Wir geben einen Überblick.

Januar

Schon im Juni 2019 startete das EU-Projekt „kultur|kontakt|kretaiv“, bei dem die Stadt Regensburg eng mit Pilsen in Tschechien zusammenarbeitet. Das Ziel ist es, grenzübergreifend die Kulturszene mit der Kreativwirtschaft in Verbindung zu bringen. Dabei ist es dem Projekt auch wichtig, die Kulturschaffenden der Städte sichtbar zu machen, weswegen es im Rahmen des Projekts mehrere Events und Kulturveranstaltungen im Zeitraum von Januar bis September 2020 geben wird.

Vom 15. bis zum 22. Januar präsentiert die Hochschule für katholische Kirchenmusik & Musikpädagogik (HfKM) außerdem die Tage Neuer Musik, in deren Rahmen es täglich mindestens ein Konzert bei der HfKM geben wird.

Februar

Strahlende Siegerin: So reagierte Sportschützin Monika Karsch, die Olympia-Silbermedaillengewinnern von 2016, als ihre Wahl verkündet wurde. Foto: Lex
Strahlende Siegerin: So reagierte Sportschützin Monika Karsch, die Olympia-Silbermedaillengewinnern von 2016, als ihre Wahl verkündet wurde. Foto: Lex

Die Kür von „Ostbayerns Sportlern des Jahres“ stößt 2020 in eine neue Dimension vor. Die Gala, die stets vor geladenen Gästen über die Bühne gegangen war, ist nunmehr offen für alle Interessierten. Der Kartenverkauf ist bereits angelaufen. Tickets sind in den Geschäftsstellen des Mittelbayerischen Kartenvorverkaufs, an bekannten Vorverkaufsstellen, online unter diesem Link sowie telefonisch unter (09 41) 46 61 60 erhältlich. Der Preis für die Tickets beläuft sich auf 24,90 Euro, inbegriffen sind ein Sektempfang, Fingerfood und Getränke.

Am dritten Februar kehrt außerdem der Kulturmontag im Degginger zurück, der fortan wieder an jedem ersten Montag im Monat stattfindet. Hier präsentieren sich unterschiedlichste Kulturschaffende der Öffentlichkeit. Der Eintritt ist dabei stets frei.

März

Am 7. März ist Tag der Archive in Stadt und Landkreis Regensburg. Zu diesem Anlass bieten nicht nur zahlreiche Archive Führungen an, auch spannende Ausstellungen von Originaldokumenten können Geschichtsbegeisterte besuchen. Vom 11. bis zum 18. März ist dann auch wieder die Internationale Kurzfilmwoche Regensburg. Mit Weltpremieren und Klassikern, Workshops und Partys lädt diese dazu ein, für eine Woche in die spannende Welt der Kurzfilme ein zu tauchen.

Speziell an die Jüngsten richtet sich das KinderKulturFestival der Stadt Regensburg, das vom 13. bis zum 15. März unter dem Titel „Bretter die die Welt bedeuten“ Kinder mit Mitmachaktionen, öffentlichen Proben und Theateraufführungen ins Theater locken will.

Das Internationale Kleinkunstfestival in der Alten Mälzerei vom 14. März bis zum 4. April hat es sich zur Aufgabe gemacht, das breite Spektrum der internationalen Comedy-Szene auf die Bühne zu bringen. Außerdem wird dort der bayernweit ausgeschriebene Kabarettpreis Regensburg vergeben.

April

Vom 17. bis zum 19. April finden in der RT-Halle die Traumfabrik Erlebnistage statt, ein Workshop-Festival mit vielen internationalen Referenten, Mitmach-Aktionen, Shows, Partys und vielem mehr. Vom 23. April bis zum 3. Mai kehrt das CinEScultura Festival nach Regensburg zurück, dessen Ziel es ist dem spanischen und spanischsprachigen Film eine Bühne in Deutschland zu bieten.

Am 26. Mai findet das erste Rathauskonzert statt, mit von der Partie sind der vielfach ausgezeichnete Trompeter Simon Höfele und das Bayerische Kammerorchester Bad Brückenau. Vom 26. bis zum 28. April findet im Thon-Dittmer-Palais die Ostbayerische Acting Academy statt. Dabei halten Profis aus der Theaterwelt Workshops, die alles von Schauspielanfängerkursen bis Bühnenkampf abdecken.

Kultur

Dom-Illumination - und was kommt jetzt?

Die spektakuläre Lichtshow sowie das Bürgerfest finden 2020 in Regensburg nicht statt. Welche Highlights es stattdessen gibt.

Mai

Der Mai beginnt mit dem zweiten Rathauskonzert am 3. Mai. Hier tritt Daniel Müller-Schrott am Violoncello mit dem Georgischen Kammerorchester Ingolstadt auf. Darauf folgt auch schon bald das dritte Rathauskonzert am 9. Mai mit dem Helsinki Baroque Orchestra und am 12. Mai das Sonder-Rathauskonzert mit Mitgliedern des Philharmonischen Orchesters.

Vom 15. Mai bis zum 1. Juni geht dann die alljährliche Maidult. Am 22. Mai folgt das vierte Rathauskonzert mit Julian Prégardien als Tenor und Martin Helmchen am Klavier, gefolgt von einem weiteren Sonder-Rathauskonzert am 22. Mai, bei dem die Gewinner von „Jugend musiziert“ auftreten. Bei Letzterem ist der Eintritt frei.

Vom 29. Mai bis zum 1. Juni finden dann die Tage Alter Musik statt, bei denen klassische Musiker ihr Können präsentieren. Am 29. Mai ist außerdem der Sudetendeutsche Tag, an welchem sich wieder Sudetendeutsche aus aller Welt in Regensburg treffen.

Juni

Am 1. Juni gibt es neben einem weiteren Kulturmontag auch das Konzert „Gemeinsam sind wir Klassik“ im Ostpark. Hier präsentiert das Philharmonische Orchester Regensburg mit dem Musiktheaterensemble und dem Cantemus Chor Highlights aus der Welt der Opern und Operetten an der frischen Luft. Ebenfalls Open-Air ist das alljährliche Campusfest, dieses Mal am 10. Juni auf dem Campusgelände der Universität und OTH. Am 12. und 13. Juni folgt schon das nächste Freiluft Festival, nämlich das Jahninselfest auf der namensgebenden Insel.

Am 14. Juni findet der Antikmarkt in der Altstadt Regensburgs statt. Kurz darauf folgt das WeinMusikFest, das den Stadtpark vom 19. bis zum 21. Juni belebt. Währenddessen startet das Bunte Wochenende am 20. und 21. Juni auf dem Grieser Spitz.

Vom 22 bis zum 26. Juni zeigen dann das Blindeninstitut und das Goethe-Gymnasium im Innenhof des Thon-Dittmer-Palais ihr schauspielerisches Können im Rahmen der Tage der Schülertheater. Außerdem finden von Juni bis Oktober an jedem Sonntag Orgelmatineen in der Minoritenkirche statt.

Juli

Der Juli ist ähnlich ereignisreich und beginnt direkt am ersten des Monats mit einer „Oper im Taschenbuchformat“ im Innenhof des Thon-Dittmer-Palais, gefolgt vom Ostgassenfest vom 3. bis 5. Juli. Am 4. Juli ist außerdem der Christopher Street Day in Regensburg. Schon am 11. folgt darauf das Love, Peace und Blasmusik Festival am Schloss Pürkelgut und das Bayerische Jazzweekend, welches vom 16. bis zum 19. Juli geht.

Parallel dazu, nämlich vom 17. bis 19. Juli ist außerdem der Spectaculum-Mittelaltermarkt am Grieser Spitz an zu treffen. Wiederrum parallel finden vom 17. bis zum 26. Juli die Thurn & Taxis Schlossfestspiele statt. Am 24. und 26. kann man außerdem zum Bismarckplatzfest oder Klangfarbenfestival beim Thon-Dittmer-Palais gehen. Schon am 28. startet das Palazzo Festival mit diversen musikalischen Darbietungen ebenfalls rund um das Thon-Dittmer-Palais. Dieses geht bis zum 8. August. Zum Abschluss des Monats präsentiert die REWAG am 31. Juli „Klassik im Park“ im Stadtpark.

August

Gleich im Anschluss an Klassik im Park folgt die Nacht in Blau der REWAG, ebenfalls im Stadtpark. Vom 11. bis zum 16. August kehrt dann die Regensburger Stummfilmwoche zurück. Und am 28. August startet dann die Herbstdult, die dieses Jahr bis zum 13. September geht. Der Kulturmontag fällt im August aus.

September

Der Landkreislauf fand 2019 vor einer Traumkulisse statt. Foto: Lex
Der Landkreislauf fand 2019 vor einer Traumkulisse statt. Foto: Lex

Traditionell findet im September der Mittelbayerische Landkreislauf statt. Am 12. September geht es von Brennberg nach Wenzenbach. Bereits jetzt laufen die Vorbereitungen für die im kommenden Jahr hügeligere Strecke. Alle Infos zum Landkreislauf finden Sie hier bei uns.

Eindrücke vom Landkreislauf 2019 sehen Sie in unserer Bilderstrecke:

MZ-Landkreisläufer sind gut unterwegs

Am letzten Wochenende der Sommerferien, also vom 4. bis 6. September, findet das Regensburger Kulturpflaster auf dem Kohlmarkt statt. Hier dreht sich alles um die Welt des Zirkus, es gibt Artistik, Jonglage, Theater, Puppenspiel, Musik und vieles mehr zu bestaunen.

Am 13. September findet ein weiterer Tag des offenen Denkmals statt, bei dem sicher auch eingefleischte Regensburger noch etwas Neues über ihre Stadt erfahren können. Vom 18. bis zum 20. September lockt das Weinfest Besucher nach Stadt am Hof. Ebenfalls im September wird das mittlerweile fest etablierte HARD:LINE Film Festival durchgeführt.

Oktober

Auch der Oktober lockt mit einem Filmfest, dem Queer-Streifen Filmfestival. Zudem findet vom 23.bis 25. Oktober das Popkulturfestival push statt. Filme, Konzerte, Workshops, Kunst und vieles mehr, für jeden ist etwas dabei.

November

Vom 12. bis 15. November locken die KulturKreativTage im Rahmen von Kultur|Kontakt|Kreativ mit allem Möglichen aus der Welt der Kulturschaffenden. Am 29. November findet dann das alljährliche Advent-Singen-Musizieren im St. Emmeran statt. Außerdem bietet der November das Heimspiel Filmfest und die Regensburger Tanztage.

Dezember

Der regionale Jahresrückblick Foto: Lex
Der regionale Jahresrückblick Foto: Lex

Im Dezember blickt die Mittelbayerische auch in diesem Jahr wieder auf die vergangenen Monate zurück und präsentiert Menschen, die in der Region für Aufmerksamkeit gesorgt haben. Alle Infos zu unserer Gala „Menschen, die bewegen“ finden Sie hier.

Eindrücke von der Gala im vergangenen Jahr:

Die "Menschen, die bewegen"-Gala 2019

Der letzte Monat des Jahres lockt wie immer mit seinen Christkindl-, Advents- und Weihnachtsmärkten, namentlich also dem Christkindlmarkt auf dem Neupfarrplatz, dem Romantischen Weihnachtsmarkt Thurn und Taxis, dem Adventsmarkt im Katharinenspital und dem Lucrezia-Markt auf dem Haidplatz und dem Kohlenmarkt. Abschließen wird das Jahr 2020 dann ein Silvesterkonzert am 31. Dezember mit Passo Avanti im Runtingersaal.

Die Gala „Menschen, die bewegen“ können Sie hier ansehen:

Die Gala 2019: Menschen, die bewegen

Mehr aus Regensburg

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht