mz_logo

Regensburg
Dienstag, 21. August 2018 29° 3

Präsentation

Die neuen Jahn-Trikots kommen gut an

Der Regensburger Zweitligist stellte am Netto-Markt am Rennweg Auswärts- und Ausweichdress für die kommende Saison vor.
Von Daniel Steffen, MZ

Torjäger Marco Grüttner, 31, präsentiert das neue Jahn-Auswärts-Trikot. Foto: Daniel Steffen
Torjäger Marco Grüttner, 31, präsentiert das neue Jahn-Auswärts-Trikot. Foto: Daniel Steffen

Regensburg.13 Tore hat er für den SSV Jahn in der vergangenen Saison geschossen und geht nun in der 2. Bundesliga auf Torejagd: Marco Grüttner, 31 Jahre alt, hatte gemeinsam mit Publikumsliebling Oliver Hein das Vergnügen, das neue Jahn-Auswärtstrikot zu präsentieren. Leger zogen sich beide am Donnerstagabend die Trainingsjacke aus und lüfteten vor rund 200 Zuschauern am Netto-Markt am Rennweg das Geheimnis.

Markus Palionis, Oliver Hein, Philipp Pentke, Marvin Knoll, Marco Grüttner, Bastian Lerch und Markus Ziereis lüfteten das Geheimnis, sie führten den kompletten Trikotsatz für die Spielzeit 2017/18 vor. Foto: SSV Jahn
Markus Palionis, Oliver Hein, Philipp Pentke, Marvin Knoll, Marco Grüttner, Bastian Lerch und Markus Ziereis lüfteten das Geheimnis, sie führten den kompletten Trikotsatz für die Spielzeit 2017/18 vor. Foto: SSV Jahn

Die jubelnden Zuschauer in Prüfening signalisierten, dass ihnen das neue rot-weiß gestreifte Auswärtstrikot des Fußball-Zweitligisten gut gefällt. Während oben das Rot dominiert, werden nach unten hin die weißen Streifen immer breiter, ehe es das Trikot unten am Saum mit der Farbe Weiß abschließt.

Fans ließen sich nicht bitten

Auch Oliver Hein schien begeistert: „Das Trikot fühlt sich gut an und ist vom Stoff her optimal“, sagte er. Viele Fans nutzen die Gelegenheit und schnappten sich das neue Dress mit einem einmaligen Rabatt von fünf Euro. Ab dem heutigen Freitag um 10 Uhr ist es sowohl im Fanshop in der Continental Arena als auch über die Webseite des SSV Jahn erhältlich. Am Samstag folgen die Vertriebspartner des Jahn, wie zum Beispiel im Donau-Einkaufszentrum. Die Größen, in denen die neuen Trikots erhältlich sind, variieren von XXS bis XXL. In den Erwachsenengrößen kosten Heim- und Auswärtstrikot 59 Euro, in den Kindergrößen 55 Euro.

Auch Jahn-Torhüter Philipp Pentke erfüllte am Donnerstag zahlreiche Autogrammwünsche. Fotos: Steffen
Auch Jahn-Torhüter Philipp Pentke erfüllte am Donnerstag zahlreiche Autogrammwünsche. Fotos: Steffen

Am Donnerstag spendierten die Fans noch öfter Applaus, schließlich stellte der Jahn auch sein großenteils schwarzes Ausweichtrikot sowie die Torwart-Trikots für die Heim- und Auswärtsspiele vor. Das Ausweichtrikot sei „a scheene Sach“, kommentierte Markus Ziereis. Marvin Knoll indes schwörte die Fans schon einmal auf die 2. Bundesliga ein. Dort zu spielen, sei ein „Riesenereignis für alle“. Demnach sei die Vorfreude bei den Spielern sehr groß. Vom neuen Trainer Achim Beierlorzer habe er einen „guten Eindruck“. Spielerisch gebe der SSV Jahn auch künftig Gas: „Wir wollen weiterhin unseren Offensivfußball spielen und mit voller Attacke aufs Tor gehen“, sagte Marvin Knoll. Ein Lob für die „jungen Wilden“ beim SSV Jahn sprach „Haudegen“ Markus Palionis aus: „Sie trainieren alle fleißig und freuen sich schon auf die 2. Liga“, berichtete der 30-Jährige.

Lesen Sie außerdem:

Im MZ-Interview spricht der neue Jahn-Trainer Achim Beierlorzer über RB Leipzig, seinen Führungsstil, Heiko Herrlich und die Kaderplanung.

Hurra, der „Club“ kommt

Mit dem 1. FC Nürnberg erwartet der SSV Jahn gleich bei seinem ersten Saison-Heimspiel am ersten August-Wochenende einen Top-Gegner. „Das ist natürlich toll für die Fans und für die Umgebung“, sagte Marco Grüttner – wohl wissend, dass der Zuschauerzuspruch dementsprechend groß sein wird. Als Ärmelsponsoren stellte der SSV Jahn die Firma Dallmeier vor, die sich schon seit Jahren für den Verein engagiert und nun „Premium-Partner zweiter Ebene“ ist. Hauptsponsor Netto indes ist künftig Namensgeber der bisherigen Westtribüne, wie Moderator und Stadionsprecher Christian Sauerer ankündigte.

Die Trikotpräsentation am Netto-Markt begleiteten mehrere Aktionen. Bei der Verlosung freuten sich die zwei Gewinnerinnen über ihr neues Jahn-Trikot. Gut gelaunt erfüllten die Jahn-Spieler zahlreiche Autogrammwünsche – und die jüngsten Gäste tobten sich beim Torwandschießen aus. Die gute Laune trübte gegen 19 Uhr nur ein kräftiger Regenguss.

Seit Montag läuft beim SSV Jahn Regensburg die Vorbereitung auf die neue Saison in der Zweiten Liga. Und jetzt ist endlich auch der neue Spielplan da.

Alles rund um den SSV Jahn Regensburg lesen Sie in unserem Spezial!

Welches Jahn-Trikot hat ihnen bisher am besten gefallen?

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht