MyMz
Anzeige

Aktion

Die Stadt in Farben

Der Regensburger Lions Club „Johannes Kepler“ ließ ein Malbuch für Kinder entwerfen. Der Verkaufserlös kommt sozialen Zwecken zugute.
Von Tino Lex, MZ

Die Lions-Club-Mitglieder Severin Queck, Hannelore Queck und Dominique Langer (hinten von links) sahen den Kindern bei der Vorstellung des Malbuchs zusammen mit Bürgermeister Joachim Wolbergs über die Schulter. Foto: Lex

Regensburg.Für Kinder, die gerne malen, gibt es ab sofort ein besonderes Geschenk. Der Regensburger Lions Club „Johannes Kepler“ engagierte den Künstler Alfredo Marega, der zehn typische Regensburger Stadtansichten zeichnete, die jetzt in einem Malbuch zusammengefasst worden sind.

Die Texte zu diesem Malbuch stammen vom Sekretär der Lions, Severin Queck, der zu jedem Bild eine Geschichte auf der Rückseite erzählt.

„Der Erlös dieser Bücher, die in einer Erstauflage von 500 Stück erschienen sind, kommt einem sozialen Zweck zugute“, versicherte die amtierende Präsidentin des Clubs, Dominique Langer.

Bürgermeister Joachim Wolbergs malte zusammen mit den Kindern und war erstaunt, wie gut sich die Kleinen in ihrer Stadt auskennen. Wolbergs selbst orderte gleich zehn dieser Bücher: „Ein tolles Geschenk“, sagte der Bürgermeister.

Die allermeisten Motive kannten die Kinder. Nun durften sie diese ausmalen. Wer für Weihnachten noch ein geeignetes Geschenk sucht, ist hier wohl an der richtigen Adresse. Die Malbücher gibt es bei folgenden Stellen zu kaufen: bei Bücher Pustet in der Stadt und im Donaueinkaufszentrum, beim Bücherwurm im REZ, bei Farben Eckert, im Blumenhaus am Hochweg, bei Spielzeug Selmair in der Stadt und im DEZ sowie bei Lesen & Lernen Wolf.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht