mz_logo

Regensburg
Montag, 18. Juni 2018 26° 2

Kriminalität

Dieb hatte es auf Zigaretten abgesehen

Ein bislang unbekannter Täter hat die Scheibe einer Reinhausener Bäckerei eingeschlagen. Der Schaden ist enorm.

Die Kriminalpolizei ermittelt nach dem Einbruch in eine Bäckerei in der Donaustaufer Straße. Foto: Bastian Winter
Die Kriminalpolizei ermittelt nach dem Einbruch in eine Bäckerei in der Donaustaufer Straße. Foto: Bastian Winter

Regensburg.In der Nacht zum Samstag hat ein bislang unbekannter Täter eine Scheibe einer Bäckerei in der Donaustaufer Straße in Regensburg eingeschlagen und Zigaretten im Wert von rund 300 Euro gestohlen. Der Sachschaden, den der Mann neben dem Diebstahlschaden angerichtet hat, ist beträchtlich, wie die Polizei mitteilt.

Gegen 1.30 Uhr hatte der Täter mit einem Pflasterstein ein größeres Loch in die Ladenscheibe der Bäckerei geschlagen. Der Schaden, der allein dabei schon entstand, beläuft sich auf rund 1000 Euro. Danach griff der Mann durch die Öffnung und zog ein Regal, das dahinter stand, zum Fenster und stahl daraus die Zigarettenschachteln.

Zeugen beschreiben den Täter als männlich, etwa 25 Jahre alt und schlank. Während der Tat soll er eine schwarze Kapuzenjacke mit zwei weißen Streifen an den Ärmeln getragen haben.

Inzwischen ermittelt die Kriminalpolizei. Sie bittet um weitere Hinweise auf den Täter unter der Tel. Nr. (09 41) 5 06 - 28 88.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Raum Regensburg finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht