MyMz
Anzeige

Innovation

Digitalisierungslabor in Regensburg

Die AVL hat an ihrem Unternehmenssitz im Regensburger Gewerbepark ein neues Digitalisierungslabor eingerichtet.

Gertrud Maltz-Schwarzfischer und AVL-Geschäftsführer Dr. Georg Schwab eröffneten das neue Digitalisierungslabor. Foto: Meßmann
Gertrud Maltz-Schwarzfischer und AVL-Geschäftsführer Dr. Georg Schwab eröffneten das neue Digitalisierungslabor. Foto: Meßmann

Regensburg.Die AVL Software and Functions GmbH hat an ihrem Unternehmenssitz im Regensburger Gewerbepark ein neues Digitalisierungslabor eingerichtet. Das Unternehmen für Entwicklung, Simulation und Testen von Antriebssystemen schafft in seinem „Digi.space“ einen „kreativen Workspace“, in dem die Mitarbeiter Raum finden, ihre eigenen Ideen zu entwickeln. Das teilte das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit. Themen wie Connectivity oder Smart City sollen in einem modernen Umfeld vorangetrieben werden. Die AVL-Mitarbeiter können in dem Digitalisierungsbüro bewusst mit unterschiedlichsten agilen Methoden des Design Thinking experimentieren. AVL erhofft sich von der Arbeit im „Digi.space“ auch Erkenntnisse, wie interne Prozesse durch Digitalisierung und Automatisierung noch effizienter gestaltet werden können. „Für AVL ist der ,Digi.space‘ ein weiterer Baustein im konsequenten Ausbau des Bereichs Digitalisierung im Unternehmen. Der ,Digi.space‘ wird von den Mitarbeitern bereits sehr gut angenommen und soll sukzessive weiterentwickelt werden“, sagte AVL-Geschäftsführer Dr. Georg Schwab. Zur Einweihung der Räume im Gewerbepark kamen neben der Regensburger Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer auch Vertreter von kooperierenden Universitäten.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht