MyMz
Anzeige

Domspatzen

Domchorverein hat neuen Vorsitzenden

Dr. Clemens Prokop folg auf Marcus Weigl. Die Mitgliederversammlung wählt Prokop einstimmig in dieses Ehrenamt.

Der Vorgänger (links) und sein Nachfolger (rechts) als Vorsitzender des Domchorvereins, zusammen mit Domkapellmeister Roland Büchner (Mitte). Foto: Weigl
Der Vorgänger (links) und sein Nachfolger (rechts) als Vorsitzender des Domchorvereins, zusammen mit Domkapellmeister Roland Büchner (Mitte). Foto: Weigl

Regensburg.Der Verein „Freunde des Regensburger Domchores“ e.V. (Domchorverein) hat einen neuen Vorsitzenden: Dr. Clemens Prokop. Prokop folgt damit auf Marcus Weigl, der nach sechs Jahren als Vorsitzender nun beruflich als „Leiter Kommunikation und Marketing“ für die Domspatzen tätig ist.

„Ich bin quasi mit den Domspatzen aufgewachsen. Wenn meine Eltern die Weihnachtsplatte dieses Chores auflegten, dann war mir klar, bald steht das schöne Fest vor der Tür“, sagte Dr. Clemens Prokop bei seiner Vorstellung im Wolfgang-Saal. Der Direktor des Amtsgerichts Regensburg und frühere Präsident des Deutschen Leichtathletikverbands sei schon immer ein großer Fan der Domspatzen gewesen. Er freue sich, wenn er nun im Vorstand des Domchorvereins mithelfen könne, die Domspatzen in eine gute Zukunft zu führen.

Aufbruch der Domspatzen unterstützen

Als er von Marcus Weigl mit dieser Aufgabe konfrontiert und angefragt wurde, musste er nicht lange überlegen. Er freue sich, wenn er zusammen mit vielen anderen den Aufbruch der Domspatzen unterstützen könnte. Prokop kann sich dabei auf ein gutes Team im Vorstand verlassen. Folgende Personen wurden erneut oder erstmals in den Vorstand des Vereins gewählt: Gregor Warwas (Schriftführer), Dr. Konrad Finkenzeller, Bernd Gulich (für wirtschaftliche Fragen), Dominik Lindinger (für juristische Fragen), Karl Birkenseer, Markus Westermeier und Domkapitular Johann Ammer.

Feier

Nachwuchs im Domspatzen-Nest

„Singt, bis sich die Balken biegen“: 41 Buben sind am Samstag in den Regensburger Domchor aufgenommen worden.

Die Aufgaben des Vereins

Der Domchorverein hat derzeit 1021 Mitglieder, darunter nicht nur ehemalige Domspatzen. Der Verein hat die Aufgabe, die Regensburger Domspatzen zu fördern. Er ist gemeinsam mit dem Domkapitel auch Träger der Stiftung Regensburger Domspatzen. Die musikalische Gestaltung der Liturgie im Regensburger Dom ist die Hauptaufgabe der Domspatzen. Über den Verein läuft der Konzertbetrieb der Domspatzen. Drei Mitglieder des Vereinsvorstands sitzen auch im Stiftungsrat der Stiftung Regensburger Domspatzen. Der Dompropst ist Vorsitzender des Stiftungsrates, der Vereinsvorsitzende sein Stellvertreter. Die beiden Stiftungsorgane, Stiftungsrat und Stiftungsvorstand, bilden den beaufsichtigenden und leitenden Rahmen für den Betrieb der gesamten Institution mit Chor, Grundschule, Gymnasium und Internat.

Zur Person

Clemens Prokop wuchs in Saal an der Donau auf. 1975 wurde er Deutscher Jugend-Hallenmeister im Weitsprung. 1977 wurde Prokop erstmals in die Nationalmannschaft berufen. Nach dem Abitur am Gymnasium Kelheim begann Prokop 1976 mit dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Regensburg. 1979 beendete er seine aktive sportliche Laufbahn zugunsten einer Karriere als Jurist. Er wirkte als Richter am Landgericht Landshut und als Staatsanwalt in Regensburg. Von 2004 bis 2011 war Prokop Direktor des Amtsgerichtes Kelheim, seit 2011 ist er Direktor des Amtsgerichtes Regensburg. Als Nachfolger von Helmut Digel wurde Prokop im Jahr 2001 zum Präsidenten des Deutschen Leichtathletik-Verbandes gewählt. Dieses Amt bekleidete er bis 2017. Er wurde mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. 2017 erhielt er die Ehrennadel des Deutschen Olympischen Sportbundes. Er ist außerdem derzeit noch Vorstandsvorsitzender der Deutschen Sportstiftung.

Jeder kann Mitglied im Verein „Freunde des Regensburger Domchores“ e.V. werden und damit die Regensburger Domspatzen unterstützen. Infos und ein Aufnahmeantrag finden sich auch in der Rubrik Chor auf www.domspatzen.de.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht