MyMz
Anzeige

Workshop

Ein Meilenstein für den Trendsport

Der Verein Parkour Regensburg eröffnet die erste TÜV-geprüfte Parkour-Halle Deutschlands.

Stangengerüste, verschiedene Ebenen und ein großes Schaumstoffbecken stehen bereit für die Eröffnung am Sonntag.
Stangengerüste, verschiedene Ebenen und ein großes Schaumstoffbecken stehen bereit für die Eröffnung am Sonntag. Foto: Parkour Regensburg

Regensburg.Der Verein Parkour Regensburg eröffnet am Sonntag die erste gemeinnützige und TÜV-geprüfte Parkour-Halle Deutschlands. Damit ist ein Meilenstein nach vielen Jahren ehrenamtlicher Vereinsarbeit erreicht.

Die Parkour-Halle ist in der Funsport-Halle Regensburg (Lilienthalstr. 4, 93049 Regensburg) untergebracht und wird vom Verein Parkour Regensburg betrieben. Auf über 300 Quadratmetern erwarten den Besucher eine moderne Parkour-Anlage mit zahlreichen mobilen Hindernissen, eine Airtrick, Stangengerüste, verschiedene Ebenen und ein großes Schaumstoffbecken (Foampit).

Tag der offenen Tür am Sonntag

Zur Eröffnung veranstaltet der Parkourverein am Sonntag von 11 bis 18 Uhr einen Tag der offenen Tür, der sich an alle Interessenten, Kinder, Jugendliche, Familien und Erwachsene richtet, um in die Welt von Parkour und Freerunning hineinzuschnuppern. Neben einer Parkour-Show bieten die Trainer des Vereins kostenlose Workshops für alle Altersklassen an. Somit wird der Tag zum Fest für die ganze Familie.

Die Nutzung der Anlage ist nur mit sauberen Hallenschuhen möglich. Interessenten werden daher aufgefordert passendes Schuhwerk mitzubringen. Der Eintritt ist frei.

Bereits am Vortag findet der sogenannt Community-Tag statt, bei dem vor allem die Mitglieder des Vereins und die Parkour-Szene anzutreffen sind. Auch professionelle Parkour-Athleten aus ganz Deutschland kommen an diesem Tag nach Regensburg, um gemeinsam die einzigartige Halle einzuweihen.

Die Funsport-Halle Regensburg ist ein ehrenamtliches Projekt der Vereine Parkour Regensburg, spot Regensburg, Boule Club Ratisbonne und der Stadt Regensburg. Neben der Parkour-Halle ist auch die BMX- und Skatehalle (spot Regensbug) sowie die Boule-Halle (Boule Club Ratisbonne) untergebracht.

Durch Beteiligung zahlreicher Sponsoren und Unterstützer konnte am 23. November die Funsport-Halle Regensburg im Rahmen eines Pre-Openings eingeweiht werden. „In den vier Jahren seit Gründung unseres Vereins haben wir über 160 Mitglieder hinzugewonnen“, sagte Max Rieder, Vorsitzender von Parkour Regensburg, beim Pre-Opening. „Diesen Andrang konnten wir bisher nicht bewältigen. Wir mussten daher schon mehrere Interessenten abweisen.“ Innerhalb der nächsten Jahre, so glaubt er, würden, vergleichbar mit dem derzeitigen Trend im Sportklettern und Bouldern, in jeder größeren Stadt Hallen für die Hindernislauf-Sportart Parkour entstehen.

Weitere Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht