MyMz
Anzeige

Ein Regensburger Museum jagt Rekorde

Das Haus der Bayerischen Geschichte war von Anfang an umstritten. Mittlerweile hat es sich aber als Besuchermagnet entpuppt.

Regensburg.Nur acht Wochen nach seiner Eröffnung im Juni 2019, konnte das Museum schon seinen 200.000. Besucher begrüßen. Das Haus der Bayerischen Geschichte stieß in Regensburg aber nicht von Anfang an auf Begeisterung. Gerade seine Optik sorgte für Zündstoff. Wir lassen die Entstehung des Museums zusammen mit MZ-Redakteurin Marianne Sperb Revue passieren.

Hier finden Sie alle Episoden unseres Podcasts "#nofilter - Menschen aus Ostbayern".

Unseren Podcast „#nofilter – Menschen aus Ostbayern“ finden Sie sowohl auf iTunes als auch auf Spotify.

Hier geht es zur vorherigen Episode:

Podcast

So schädlich ist Arbeiten bei Nacht

Viele Menschen arbeiten nachts, um mehr Geld zu verdienen. Schlafforscher warnen vor den gesundheitlichen Risiken.

Sie können mit dem Begriff „Podcast“ nichts anfangen? Wir helfen Ihnen:

Regionales für die Ohren - das sind die Podcasts der Mittelbayerischen!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht