MyMz
Anzeige

Einbrecher isst Leberkässemmel

Ein Unbekannter brach in eine Bäckerei in der Regensburger Gesandtenstraße ein. Außer der Semmel entwendete er nichts.

Der Schaden an der Regensburger Bäckerei beträgt laut Polizei rund 1000 Euro. Foto: Carsten Rehder/dpa
Der Schaden an der Regensburger Bäckerei beträgt laut Polizei rund 1000 Euro. Foto: Carsten Rehder/dpa

Regensburg.Am Samstag, gegen 4.30 Uhr, brach ein Unbekannter in einer Bäckereifiliale in der Gesandtenstraße in Regensburg ein. Nachdem er offensichtlich keine Wertsachen fand, genehmigte er sich laut Polizeibericht eine Leberkässemmel und flüchtete dann aus dem Geschäft. Der Sachschaden beträgt etwa 1000 Euro.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise werden unter Tel. (0941) 506 28 88 entgegen genommen.

Kolumne

Gilt Leberkäs ohne Senf als Fasten?

Und wie ist das mit Coffee to go im Sitzen? Ausgeklügelte Strategien für die kommenden kargen 40 Tage.

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht