MyMz
Anzeige

Kommentar

Eine neue Chance für die Stadt

Ein Kommentar von Julia Ried

Der Kauf des Areals der ehemaligen Prinz-Leopold-Kaserne ist eine neue Chance für das Rathausbündnis, seine Ankündigungen zum bezahlbaren und lebenswerten Wohnen umzusetzen.

Bei der letzten Konzeptausschreibung auf dem Areal der ehemaligen Nibelungenkaserne kamen neben einem Investor schon die Stadtbau zum Zug, das Evangelische Siedlungswerk mit Studentenwohnungen, ein Projekt für inklusives Wohnen und der Verein Zweites Leben mit barrierefreien Wohnungen. Das neue Kasernenviertel sollte noch vielfältiger werden. Es ist höchste Zeit, dass endlich auch einmal die Genossenschaften Bau-Möglichkeiten bekommen.

Voraussetzung dafür wäre, dass sich die Stadtpolitik dazu durchringt, Grundstücke nicht mehr zu verkaufen, sondern in Erbbaurecht zu vergeben. Das senkt die Mieten. Die 60-Prozent-Quote für geförderte Wohnungen wäre dann gar nicht mehr nötig.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht