mz_logo

Regensburg
Dienstag, 21. August 2018 29° 3

Eklat bei Elefantenrunde: OB rügt „Höchstmaß an Ungastlichkeit“

Angekündigt war die Veranstaltung von „Pro Regensburg“ als eine „Befragung der OB-Kandidaten von CSU und SPD“. Tatsächlich begann die Befragung erst nach 40 Minuten Vortrag durch Schriftführer Professor Dr. Detlef Marx, der über Moral und Unmoral der Politiker im Allgemeinen und des amtierenden Oberbürgermeisters im Speziellen referierte, dem von Minute zu Minute ungeduldiger werdenden Auditorium erklärte, wie Demokratie zu funktionieren habe, wie man Autokratie verhindern könne und was richtig und was falsch sei im dichten Dschungel der Kommunalpolitik.

Der Saal im Thon-Dittmer-Palais war ohnehin nicht ganz voll geworden und während der Rede von Professor Marx verließen mehrere Gäste voller Unmut über das lange Referat den Saal. Prof. Marx beendete unbeirrt seinen Vortrag, der gespickt war mit direkten Angriffen auf den OB.

Schaidinger zeigte sich verärgert über das „Höchstmaß an Ungastlichkeit“, das Marx bei seinem langen Referat gezeigt habe, erklärte, der Professor könne nicht als unparteiischer Leiter der Diskussion gelten und eigentlich, fairerweise“ , müsse er einen anderen benennen.

Nachdem der OB schließlich die Fragen von Professor Marx nach seinen möglichen verschleierten Nebentätigkeiten als Offizier der Reserve abgeklärt und von sich gewiesen hatte, dass er einen Aufsichtsratsposten in einer nicht-deutschen Bank habe, begann, weswegen die Zuhörer gekommen waren: Die Befragung der zwei Kandidaten zu den städtischen Themen Verkehr, Kultur, Sport, Wohnungsbau, Zusammenarbeit mit dem Landkreis und Umgang mit den Bürgern.

Hinreichend wurden die Wahlkampfthemen von Schaidinger und Wolbergs mit bereits bekannten Argumenten durchgekaut und man zeigte sich souverän zur Zusammenarbeit bereit. Abschließend erklärte ein jeder der beiden, dass er Oberbürgermeister werden wolle, weil er Regensburg attraktiv und fit für die Zukunft gestalten wolle.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht