MyMz
Anzeige

Exhibitionist zeigt sich erneut

Der Unbekannte entblößte in der Dechbettener Straße in Regensburg vor einer Frau sein Glied – der dritte Fall in kurzer Zeit.

Wer den Exhibitionisten in Regensburg erneut bemerkt, soll laut Polizei die 110 wählen. Foto: Monika Skolimowska/dpa
Wer den Exhibitionisten in Regensburg erneut bemerkt, soll laut Polizei die 110 wählen. Foto: Monika Skolimowska/dpa

Regensburg.Der Exhibitionist, der bereits am vergangenen Freitag und Montag in Regensburg in Erscheinung getreten war, hat sich erneut gezeigt. Laut einer Pressemitteilung der Polizei Regensburg Süd entblößte am Dienstag gegen 17.10 Uhr ein vorbeifahrender Radler vor einer 56-Jährigen in der Dechbettener Straße sein Glied.

Der Mann wurde laut der Mitteilung als ca. 185cm groß und schlank beschrieben. Er trug eine Sonnenbrille mit großen runden Gläsern und einen blauen Mundschutz. Sollten Bürger den Mann erneut bemerken, bittet die Polizei, die 110 zu wählen. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sollen sich unter Tel. (0941) 506 20 01 mit der Polizeiinspektion Regensburg Süd in Verbindung.

Suche

Exhibitionist auf Fahrrad in Regensburg

Zwei Regensburgerinnen hat der Mann offenbar schon belästigt. Sie beschreiben ihn als jung, schlank und dunkelhaarig.

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht