MyMz
Anzeige

Polizei

Falsche Polizeibeamte rufen Senioren an

Die Polizei warnt: Im Großraum Regensburg geben sich aktuell vermehrt Betrüger am Telefon als Polizisten aus.

Die Polizei warnt vor Betrügern, die sich aktuell im Großraum Regensburg am Telefon als Polizeibeamte ausgeben. Foto: Oliver Berg/dpa
Die Polizei warnt vor Betrügern, die sich aktuell im Großraum Regensburg am Telefon als Polizeibeamte ausgeben. Foto: Oliver Berg/dpa

Regensburg.Im Bereich Regensburg kommt es derzeit zu vermehrten Anrufen von falschen Polizeibeamten. Das teilte das Polizeipräsidium Oberpfalz am Montag mit.

Demnach versuchten an diesem Montag gegen 10:30 Uhr mehrere Anrufer im Regensburger Stadtbereich unter der bekannten Masche als falsche Polizeibeamte ältere Menschen am Telefon zu betrügen. Bislang hatten die Täter kein Glück und konnten keine Senioren täuschen.

Die Polizei rät:

  • Geben Sie Unbekannten keine Auskünfte zu ihren Vermögensverhältnissen.
  • Rufen Sie selbst bei der Polizei an und fragen zurück – verwenden Sie dabei selbst recherchierte und keine angegebenen Rückrufnummern und wenden Sie sich an die 110.
  • Lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnung/Ihr Haus, informieren oder ziehen Sie Verwandte oder Nachbarn hinzu.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Raum Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht