MyMz
Anzeige

Fast 90 km/h zu schnell unterwegs

Eine teure Fahrt: Ein Autofahrer wurde in Regensburg auf dem Odessa Ring in der 80er-Zone mit 166 Stundenkilometern geblitzt.

Mindestens 680 Euro kostet die Fahrt. Foto: dpa
Mindestens 680 Euro kostet die Fahrt. Foto: dpa

Regensburg.Die Polizei führte auf dem Odessa Ring in Regensburg eine Geschwindigkeitsmessung durch. Insgesamt wurden in dem Abschnitt, in dem die zulässige Höchstgeschwindigkeit 80 Stundenkilometer beträgt, 4779 Fahrzeuge gemessen. Exakt 425 Autofahrer wurden bei dieser Kontrolle beanstandet. Insgesamt musste drei Fahrverbote ausgesprochen werden. Der Schnellste war mit 166 Sachen unterwegs. Die Konsequenzen: Mindestens 680 Euro kostet die Fahrt und zwei Punkte in Flensburg. Wielange der Autofahrer seinen Führerschein abgeben muss, entscheidet sich erst später.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht