MyMz
Anzeige

Feuerwehreinsatz in Burgweinting

Eine Papiertonne sowie weiterer Müll in einem Müllraum waren in Brand geraten. Die Ursache ist noch unklar.

 Eine Brandausbreitung auf weiteren in dem Raum gelagerten Müll konnte dank des schnellen Eintreffen und Eingreifen der Feuerwehrleute verhindert werden. Foto: Alexander Auer
Eine Brandausbreitung auf weiteren in dem Raum gelagerten Müll konnte dank des schnellen Eintreffen und Eingreifen der Feuerwehrleute verhindert werden. Foto: Alexander Auer

Burgweinting.Gegen 20 Uhr kam es am Mittwochabend im Regensburger Stadtteil Burgweinting bei einem Mehrparteienhaus zu einem Feueralarm. Die Berufsfeuerwehr Regensburg sowie die Freiwillige Feuerwehr Burgweinting wurden zu einem Brand im Gebäude alarmiert.

Die ersteintreffenden Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Burgweinting sowie die Kräfte der Berufsfeuerwehr konnten den Brandherd rasch auffinden. Eine Papiertonne sowie weiterer Müll in einem Müllraum in der Minervastraße waren in Brand geraten. Eine Brandausbreitung auf weiteren in dem Raum gelagerten Müll konnte dank des schnellen Eintreffen und Eingreifen der Feuerwehrleute verhindert werden.

Weitere Fotos sehen Sie in der Bildergalerie:

Brand in Burgweintinger Müllraum

Schaden liegt im vierstelligen Bereich

Das Brandgut wurde aus dem Raum unter schwerem Atemschutz von den Kräften herausgetragen, wo es nochmals abgelöscht werden konnte. Dennoch ist der Sachschaden, aufgrund der Rauch- und Rußbildung beträchtlich. Nach ersten Schätzungen wird dieser auf einen höheren vierstelligen Eurobetrag beziffert. Weshalb es zu dem Brand gekommen ist, ist aktuell noch unklar. Die Polizei hat weitere Ermittlungen übernommen. Verletzt wurde nach ersten Informationen niemand vor Ort.

Pandemie

So schützen sich die Retter vor Corona

Das Virus breitet sich weiter aus. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst sind besonders gefährdet, sich anzustecken.

Weitere Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht