MyMz
Anzeige

Polizei

Flaschenwurf trifft Unbeteiligten

Ein Streit beim Regensburger Donaueinkaufszentrum eskalierte. Ein bislang Unbekannter warf mit einer Flasche.

Die Polizei sucht nach einem Flaschenwurf am Donaueinkaufszentrum in Regensburg nach Zeugen. Foto: Jansen
Die Polizei sucht nach einem Flaschenwurf am Donaueinkaufszentrum in Regensburg nach Zeugen. Foto: Jansen

Regensburg.Am Samstagabend, 3. August, gegen 22 Uhr kam es an einer Bushaltestelle am Donaueinkaufszentrum zu einem Streit zwischen einem etwa 22 Jahre alten bislang unbekannten Mann und zwei Passanten. Infolge dessen beleidigte der Unbekannte einen der beiden Passanten und entfernte sich.

Dabei warf er noch eine Flasche in Richtung der Wartenden und traf einen 35-Jährigen am Kopf. Im Anschluss flüchtete der Unbekannte.

Der Geschädigte wurde glücklicherweise nur leicht verletzt und konnte nach kurzer Versorgung selbst heimgehen. Um Zeugenhinweise zur Tat und dem Täter bittet die Polizeiinspektion Regensburg Nord unter Telefon (09 41) 5 06-22 22.

Weitere Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

Weitere Polizeimeldungen aus Regensburg lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten aus der Region bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht