MyMz
Anzeige

Erfolg

Gestohlene Fahrräder sichergestellt

Erneut konnte die Regensburger Polizei gestohlene Fahrräder sichergestellen. Jetzt werden die Eigentümer gesucht.

Die Polizei konnte in Burgweinting einen Fahrraddieb fassen. Symbolfoto: Weigl
Die Polizei konnte in Burgweinting einen Fahrraddieb fassen. Symbolfoto: Weigl

Regensburg.Am Freitagabend konnte ein Zeuge in Burgweinting, Am Ried, beobachten, wie ein zunächst Unbekannter drei Fahrräder vom dortigen Abstellplatz nahm und in seinen VW Sharan verlud. Weil ihm dies auffällig erschien, verständigte er die Polizei, die das mittlerweile schon weggefahrene Auto noch in Burgweinting stellen konnte.

Beim Fahrer handelte es sich um einen 35-jährigen albanischen Mechaniker, welcher offenbar die drei Fahrräder soeben gestohlen hatte. Mindestens eines davon war mit einem Schloss gesichert gewesen, weil der Zeuge noch eine entsprechende Wegwerfbewegung des Fahrraddiebes beobachten konnte und an der entsprechenden Stelle tatsächlich auch ein aufgebrochenes Fahrradschloss gefunden werden konnte.

Sicherheit

So dreist sind Regensburgs Fahrraddiebe

Kriminelle brechen in Regenburg auch Keller auf, um an Beute zu kommen. Sonderermittler machen es ihnen schwerer.

Der festgenommene Fahrraddieb wurde nach seiner Vernehmung und nach Hinterlegung einer Sicherheitsleistung wieder entlassen. Die Eigentümer der drei gestohlenen Fahrräder (Rixe weiß, Bulls schwarz und Bulls silber) werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Regensburg Süd unter (09 41) 506-2001 in Verbindung zu setzen.

Weitere Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

Weitere Polizeimeldungen aus Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht