MyMz
Anzeige

Hakenkreuz am Waller wurde entfernt

Die Beschädigung des goldenen Kunstwerks geht weiter. Die Stadt Regensburg musste ein verbotenes Symbol entfernen.
Von Isabelle Lemberger

Der Waller am neuen Museum ist bereits großflächig beschädigt. Unter anderem wurde ein Hakenkreuz am Kunstwerk angebracht. Foto: Gustav Wabra
Der Waller am neuen Museum ist bereits großflächig beschädigt. Unter anderem wurde ein Hakenkreuz am Kunstwerk angebracht. Foto: Gustav Wabra

Regensburg.Der goldene Waller vor dem Haus der Bayerischen Geschichte wurde innerhalb kürzester Zeit großflächig beschädigt. Nun musste die Stadt Regensburg eingreifen, weil ein Hakenkreuz-Symbol angebracht worden war.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

############# #####, #### ### ##### „### ‚########‘ ########### ### ################ ##### ##### ### #####“ ####. #### ###### ############ #### ################### ############# #### ### ########### ### ##-######## ## ##### #####, ###### ##### ################## ### ## ####### ### ####### ######## ######.

####### ########### ### ########## ##### ### ####.######### ### ### ###### ### ### #### #### ## #### ### ######## #########, ######## ### ###### ###### ### ### ##########: #####://###.################.##/#########

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Stadt Regensburg.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht