MyMz
Anzeige

Hochzeitsmesse

Heiratswillige entern MS Fürstin Gloria

Eine exklusive Auswahl von Ausstellern lockte viele künftige Brautpaare an Bord. Nicht nur Brautkleider waren ein Blickfang.
Von Angelika Lukesch, MZ

Auf der Suche nach dem perfekten Brautkleid: Die Dame links will am 1. Juli heiraten.
Auf der Suche nach dem perfekten Brautkleid: Die Dame links will am 1. Juli heiraten. Foto: lla

Regensburg.Weihnachten ist vorüber, Silvester gefeiert und der Christbaum abgeleert. Nun können sich die Menschen wieder anderen Vorhaben zuwenden, wie zum Beispiel der Planung der eigenen Hochzeit. Es müssen viele Paare sein, die sich 2016 oder vielleicht auch erst 2017 das Ja-Wort geben wollen, denn trotz schlechten Wetters strömten am Sonntag die Pärchen, die Bräute mit den Freundinnen oder den Müttern, ja manchmal sogar ganze Familien zur Werftstraße, an deren Anlegestelle Nummer 10 die MS Fürstin Gloria vor Anker lag.

Das Thema Hochzeit hat viele Facetten.
Das Thema Hochzeit hat viele Facetten. Foto: lla

Im Inneren des Luxusschiffes lud die Regensburger Personenschifffahrt Klinger zur 12. Hochzeitsmesse ein. Der Eintritt war, um den zukünftigen Brautpaaren besonders entgegenzukommen, frei und es gab 13 „handverlesene Aussteller“, wie Geschäftsführerin Susanne Völkl betonte.

Die Frauen zieht es zum Heck

Dies bedeutete in der Praxis, dass für jedes „Hochzeits-Gewerk“ nur ein Aussteller vor Ort war und seine Produkte in Ruhe und ohne Konkurrenzdruck präsentieren konnte. „Wir halten die Zahl der Partner überschaubar und exklusiv, das hat sich bewährt“, sagt Völkl. Beim Betreten des Schiffsraums wussten die Paare oft nicht, wohin sie sich wenden sollten. Allzu interessant schienen die Angebote, die sich ihnen präsentierten. Natürlich zog es vor allem die Bräute magisch zum Heck der MS Fürstin Gloria, denn dort hatte „Ellis Brautparadies“ aus Tegernheim seine Kreationen in Seide, Spitze, Satin und Tüll mit sehr viel Liebe zum Detail aufgestellt.

Den richtigen Trauring zu finden, ist bei dieser Auswahl eine schwierige Sache.
Den richtigen Trauring zu finden, ist bei dieser Auswahl eine schwierige Sache. Foto: lla

Die Geschmäcker der Damen waren ganz unterschiedlich. „Mir würde das Kleid mit dem Spitzenoberteil und dem weiten Rock sehr gut gefallen“, sagte eine junge Frau aus Regensburg, die Anfang Juli standesamtlich und kirchlich heiraten will. „Das ist schön verspielt, aber nicht zu wuchtig“, fügte sie an. Andere junge Frauen blieben bewundernd vor einem Kleid stehen, dessen Röcke aus vielen übereinandergeschichteten Tülllagen zu bestehen scheinen. Doch auch die Männer interessierten sich für die ausgestellten Anzüge in glänzendem Silber oder mattem Schwarz.

Trauringe und Hochzeitskuchen

Dicht umlagert war der Stand von „Criolle Chocolaterie/Confiserie“ aus Bodenwöhr. Hier durften die Heiratswilligen Kuchen verkosten und da machte sichtlich vergnügt jeder gerne mit. Natürlich gab es auch Frisuren-und Make-up-Beratung inklusive Styling und Nägelformung (Nails by S.T., Regensburg).

Welche Hochzeitstorte schmeckt am besten?
Welche Hochzeitstorte schmeckt am besten? Foto: lla

Ein vollständig gedeckter Hochzeitstisch lud zum Verweilen ein und am Stand der „Schmuckkasterls“ aus Regensburg wurden Trauringe bestaunt, probiert und am Finger begutachtet.

Auch die perfekt dekorierte Hochzeitstafel gehörte zum Programm der Messe.
Auch die perfekt dekorierte Hochzeitstafel gehörte zum Programm der Messe. Foto: lla

Blumensträuße für Bräute präsentierte Blumen Schmucker aus Nittenau. Blumengebinde in zarten Pastellfarben, Sträuße mit klassischen rote Rosen oder Blütenträume in Blautönen zogen die weiblichen Besucher magisch an.

Hochzeitssträuße zum Test-Halten ...
Hochzeitssträuße zum Test-Halten ... Foto: lla

Mittendrin stand der Regenstaufer Harald Portele von der StS Versicherungsmakler GmbH in Lappersdorf. Er bot ein Rundumpaket an, sei es, dass es darum geht, die Versicherungen eines frisch verheirateten Paares zusammenzuführen oder eine Hochzeitsausfallversicherung abzuschließen. Schließlich könne es ja auch passieren, sagt Portele, dass eine Hochzeit kurzfristig abgesagt werden müsse.

Weitere Aussteller

  • Die Messe:

    Bei der 12. Auflage waren 13 Aussteller vor Ort.

  • Angebot:

    Zu den Ausstellern zählten unter anderem Hochzeitsfahrten im Oldtimer (Wörth), Fotostudio Schwarz (Bodenwöhr), Simone Gebsattel Events (Hochzeitsplanung, Riedenburg), Tanz & Show Katharina Drescher (Regensburg), Restaurant Seerano (Wackersdorf), Wendepunkte feiern – freie Trauungen“ (Regensburg).

  • Mietschiff:

    Die MS Gloria kann für Hochzeiten gebucht werden: Info: Personenschifffahrt Klinger, Werftstraße 6, Tel. (09 41) 5 21 04; oder per E-Mail: info@schifffahrtklinger.de

Susanne Völkl freute sich sehr über den großen Zuspruch bei der 12. Hochzeitsmesse auf der MS Fürstin Gloria. Im kommenden Sommer, verriet sie, hätten schon einige Brautpaare das Schiff für ihre Feier gebucht. Übrigens eigne sich diese Hochzeits-Location auch für Paare, die sich eine freie Trauung wünschen, besonders gut.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht