MyMz
Anzeige

Ikea Regensburg öffnet am Montag

Zum Schutz von Kunden und Personal gibt es ein Sicherheitskonzept. Restaurant und Bistro bleiben geschlossen.

Ab Montag können Kunden wieder bei Ikea in Regensburg einkaufen. Foto: Federico Gambarini/dpa
Ab Montag können Kunden wieder bei Ikea in Regensburg einkaufen. Foto: Federico Gambarini/dpa

Regensburg.Die Filiale von Ikea in Regensburg öffnet am kommenden Montag. Das gab der schwedische Möbel-Riese in einer Pressemitteilung bekannt.

„Wir sind sehr froh darüber, dass wir unsere Kunden nun in fast allen Ikea-Einrichtungshäusern in Deutschland wieder begrüßen dürfen. Bei all unseren Vorbereitungen geht Sicherheit vor Schnelligkeit. Deshalb haben wir ein umfassendes Sicherheits- und Hygienekonzept entwickelt, das wir stetig evaluieren und weiterentwickeln. Die darin festgelegten Maßnahmen haben sich in den 26 Einrichtungshäusern bewährt, die wir im Laufe der vergangenen drei Wochen bereits geöffnet haben“, sagt Dennis Balslev, Geschäftsführer von Ikea Deutschland.

Maximal eine Person pro 20 Quadratmeter Verkaufsfläche

Laut der Pressemitteilung wird der Zutritt zum Einrichtungshaus so gesteuert, dass sich maximal eine Person pro 20 Quadratmeter Verkaufsfläche im Möbelhaus aufhält. Auf diese Weise lasse sich ein Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern in allen Bereichen gewährleisten. Die Besucher werden mit Hausdurchsagen und einer deutlich sichtbaren Kommunikation vor, am und im Einrichtungshaus auf die Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln aufmerksam gemacht.

Wirtschaft

Ikea: Datum der Wiedereröffnung unklar

Wann das Möbelhaus in Regensburg wieder Kunden empfangen kann, ist offen. Möbelum und andere haben dagegen schon geöffnet.

Um Warteschlangen zu vermeiden und den Kundenstrom zu entzerren, gelten weitestgehend die bisherigen, regulären Öffnungszeiten – über einzelne lokale Abweichungen informiert Ikea im Internet. Das Kundenrestaurant, Bistro, Småland sowie alle Spielbereiche bleiben bis auf Weiteres geschlossen. An allen Beratungsständen, Kassen und Tresen sind Plexiglas-Scheiben installiert. Die Mitarbeitenden erhalten eine persönliche Schutzausrüstung (Mundschutz sowie Handschuhe). Auch für Desinfektionsmittel in ausreichender Menge ist gesorgt.

Maskenpflicht im Einrichtungshaus

Ikea bittet in der Mitteilung darum, insbesondere die Zeit nach der Eröffnung zurückhaltend zu nutzen und alleine oder mit maximal einer Begleitperson zu kommen. Die neu eingeführte Maskenpflicht gelte auch für den Besuch im Einrichtungshaus, das Tragen wird bereits beim Warten auf den Einlass dringend empfohlen.

Mitte der Woche hatte sich eine Sprecherin des schwedischen Konzerns gegenüber der Mittelbayerischen zurückhaltend zu einer bevorstehenden Öffnung geäußert. Einen genauen Termin hatte die Sprecherin am Dienstag nicht nennen wollen.

Weitere Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

Die wichtigsten Informationen direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und ihrem Messenger bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht