MyMz
Anzeige

Entwicklung

Immobilien: Wohin steuert die Stadt?

In einer 14-tägigen Themenwoche befasst sich die MZ mit dem Wohnungsmarkt in Regensburg. Experten, Mieter und Wohnungssuchende kommen zu Wort.
Von Ernst Waller, MZ

Immobilien in Regensburg werden immer teuerer. Foto: BTT

Regensburg. In Regensburg fehlt jede Menge preiswerter Wohnraum. Doch was kann die Kommune, was kann die Politik dagegen tun? Die Immobilienpreise scheinen nach oben kein Ende zu kennen, Regensburg nähert sich mittlerweile Münchner Verhältnissen an. Bis zu 5400 Euro für einen Quadratmeter neuen Wohnraum werden verlangt – und auch bezahlt. Wann ist das Ende der Fahnenstange erreicht?

Dies sind nur einige der Fragen, mit denen wir uns ab Montag in unserer Themenwoche „Immobilien – Wohnen, Mieten, Kaufen“ beschäftigen werden. Da das Thema so viele Facetten und so viele spannende Geschichten bietet, haben wir unsere Themenwoche dieses Mal auf zwei Wochen ausgedehnt. Am 30. Oktober findet ferner um 19.30 Uhr in Kreutzers Restaurant das Stadtgespräch statt.

Zum Einstieg in unsere Themenwoche haben wir am Montag wieder sechs Experten und Betroffene gehört, die die Situation auf dem Wohnungsmarkt aus ihrer Sicht schildern. Dazu zählen Immobilienhändler ebenso wie ein Vertreter des Mieterbunds und ein Student, der sich aktuell auf Wohnungssuche befindet. Wir beschreiben in unserer Themenwoche die billigsten und teuersten Varianten des Wohnens in Regensburg, stellen den Mietpreisspiegel vor und nehmen die Preisentwicklung unter die Lupe.

Wie sieht die Zukunft des Wohnens aus? Dazu stellen wir die Thesen des renommierten Zukunftsforschers Professor Horst W. Opaschowski vor und schauen, was davon bei uns schon zutrifft. Was macht das Wohnen in Regensburg so attraktiv, haben wir Experten befragt. Eine Regensburgerin schildert uns ihre Beweggründe, wieder vom Land in die Stadt zu ziehen.

Warum muss in Regensburg alles gleich aussehen? Zu diesem Thema lassen wir Architekten zu Wort kommen und blicken in andere Städte: Können die den Gestaltungsaspekt besser lösen`? Wir haben Studenten und eine Familie bei der Wohnungssuche begleitet und schildern in einer Reportage, welche Erfahrungen sie gemacht haben. Weitere Themen sind unter anderem der soziale Wohnungsbau, neue Wohnformen und die heiß diskutierte Frage: Kommt eine Immobilienblase oder nicht?

Was uns bei unseren Themenwochen, für die wir übrigens jüngst den renommierten Konrad-Adenauer-Preis erhalten haben, ganz besonders am Herzen liegt: Sie sollen zu Wort kommen. Mischen Sie mit, diskutieren Sie mit, Ihre Meinung ist gefragt!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht